Wieso ''too late'' und nicht ''to late''?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,



too nachgestellt, am Ende des Satzes (wird heute nur noch selten mit Komma abgetrennt) = auch



- He knows her (,) too.



too vor einem Adjektiv oder Adverb = zu - hier braucht es kein Komma

- It is too late

- The trousers were too wide so that I needed a belt. (zu weit)

- He drove too quickly and crashed into a tree. (zu schnell)

------------------

Ansonsten gilt<.


to steht vor dem Infinitiv = um zu



- She went to the market to buy eggs. (um Eier zu kaufen)



to ist eine Präposition: (siehe: http://www.ego4u.de/de/cram-up/grammar/prepositions)



- She went to the market to buy eggs. (zum Markt)



- She writes to her parents every month. (an ihre Eltern)



- It is 10 to three. (vor drei)



:-) AstridDerPu


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"too" bedeutet nicht nur "auch", sondern es wird auch im gleichen Zusammenhang wie im Deutschen das "zu" in "zu viel", "zu spät", "zu hoch" verwendet.

"To" gibt hingegen nur den Infinitiv oder eine Richtung an: "zu" jemandem", "zu einem Ort"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"To" ist in diesem Fall falsch, da es die Präposition "zu" ist.
Ich gehe zu meinem Freund.
I go to my friend.

Allerdings gibt es dann noch "zu" in einem anderen Kontext. Beispielsweise wenn etwas zu heiß oder zu laut ist. Und hier wird im Englischen in der Schreibweise unterschieden.
Die Tasse Tee ist mir zu heiß.
The cup of tee is too hot for me.

Im Deutschen ist hier zwar auch nicht die Präposition "zu" gemeint, das Wort wird jedoch gleich geschrieben.

Solche "Fälle" gibt es auch im Englischen. Beispielsweise kann unter dem Wort "right" entweder "richtig" oder "rechts" verstanden werden. Obwohl es gleich geschrieben wird!

Das muss man einfach auswendig lernen und irgendwann hat man das dann im Gefühl, wann welches "zu" (to/too) im Englischen verwendet werden muss.

Liebe Grüße :-)
NosUnumSumus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil to die Bedeutung "um ... zu" hat, also zum Beispiel:
Er ist zu faul, um aufzuräumen. - He is too lazy to tidy up.
Das "too" bedeutet ja nicht "um ... zu", sondern drückt einfach aus, dass er eine gewisse Zeit zu spät ist. Das "to" hat jedoch schon die Bedeutung "UM aufZUräumen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

too heißt auch zu, im Sinne von "Es ist zu laut, der Computer ist zu langsam etc.

Bei deinem Beispiel ist "to do" einfach der Infinitiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach, um das eine "to" besser vom anderen zu unterscheiden, weil ja beide mehr oder weniger gleich ausgesprochen werden.

Antwort 2 :

"too" mit zwei o heißt nun einmal

1) auch

2) zu im Sinne von "übermäßig viel".

"too" bedeutet also nicht nur "auch", das ist einfach so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "to" mit einem o bedeutet "zu" oder "nach" im Sinne einer Richtung.

We went to London = Wir sind nach London (gereist)

"Too" mit zwei o bedeutet u. a. "all zu", "all zu spät" in diesem Falle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Too kann dort auch als "zu" übersetzt werden, im Sinne von "That's too complicated" => "Das ist zu kompliziert". Ich glaube das ist einfach so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Too wenns vor nem adjektiv ist. Bzw merk dir too wenn es "viel zu" bedeuten soll. Too much. Viel zu viele o . Deswegen zwei oo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

too heißt auch "zu" und darum ist too late -> zu spät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "zu" in "I need to do something" ist nicht dasselbe "zu" wie in too late , das hat 2 verschiedene bedeutungen die man mit dem deutschen nicht vergleichen kann da es im deutschen nur 1 zu gibt.

Ziemlich schwer zu erklären aber ich glaube du weisst was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?