Wieso tötet die IS Menschen die nichts getan haben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Aus demselben Grund, warum seit rund 3500 Jahren im Namen dieses jüdisch-chrisitlich-islamischen Gott getötet wird.

Das fing etwa 1300 v.Chr mit Mose und Joshua an, setzte sich bei den Christen unter Leitung der kath. Kirche fort, sprang auf Mohamed über und findet heute seine Fortsetzung beim IS.

Die Begründung ist immer dieselbe: "Wir kennen die Wahrheit, alle anderen irren und sind daher ungläubig. Weil wir die Wahrheit kennen, sind wir in den Augen unseres Gottes mehr wert und haben daher das Recht und die Pflicht, alle anderen zu dem wahren Glauben mit allen Mitteln zu zwingen. Wer sich nicht zwingen lässt, muss im Namen unseres Gottes getötet werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IS ist eine Terrororganisation und das Ziel solcher Terrorzellen ist es, Angst zu verbreiten. Indem sie also unschuldige Menschen töten, setzen sie ein Zeichen, dass es eben alle treffen kann. So haben dann auch zwangsläufig alle Angst vor dem IS. 

Der IS will die westliche Kultur angreifen und das tut er indem er Terroranschläge verübt wie in Brüssel oder Paris. 

In der westlichen Kultur ist man frei und kann tun und lassen was man will(innerhalb der gesetzlichen Grenzen). Dies führt natürlich dazu, dass die Religion etwas in den Hintergrund rückt. Genau das gefällt dem IS nicht, denn die Kämpfer des IS wollen ihren fanatischen Glauben durchsetzen und nutzen dafür das Druckmittel ANGST.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind faktisch die neuen Nazis unserer Zeit. Noch schlimmer aber ist, das ihre Welt nur aus Gut und Böse besteht und alle, die nicht so leben, wie sie es vorschreiben sind Böse. Darum nicht lebenswert. 
In wahrheit sind das alles kranke Mörder und Kriminelle, wenn es Allah wirklich geben sollte, werden diese Typen die ersten sein, die in der Hölle schmoren. Aber das verstehen diese Penner nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie glauben an eine ganz bestimmte Religion sie denken es ist richtig was sie tun denn nur ihre Religion zählt das denken sie und deswegen wollen sie andere Menschen dazu zwingen dies zu tun oder sie töten sie einfach ich weiß das ist nicht richtig und das hat keinen Sinn aber sie sind so stark an ihren Glauben gerichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNichtCheker
19.05.2016, 17:07

Du meinst den Islam. Ich kann dir versichern das der Islam verbietet Menschen zu töten. Das sind nur geisteskranke die meinen, Menschen töten zu müssen.

0
Kommentar von schnattie66
19.05.2016, 17:09

sie glauben auch an den sogenannten aber es ist ein bisschen anders sie denken zum Beispiel dass wenn sie genug Leute töten dass sie in den Himmel kommen und Frauen bekommen die sie dann verwöhnen deswegen sprengen sich manche einfach in die Luft wenn sie Leute getötet haben

0

Weil das Vollil¡dioten sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben nicht alle Tassen im Schrank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ziel von Terrorismus ist es Angst in der Bevölkerung zu verbreiten und zu zeigen das niemand vor ihnen sicher ist.

Ausserdem akzeptiert der IS keine anderen Meinungen vorallem nicht zum thema religion.Die machen keinen Unterschied ob das jtz n jude,christ oder ein normaler muslim ist.

Wichtig ist für den IS nur das ziel ein Kalifat zu errichten (ein Gottestaat indem die härteste Ausrichtung des Islam regiert,die sharia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eines der traurigsten Kapitel der Menschheit.

Religion und Fanatismus!

Und dabei könnte das Leben so einfach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie legen dem Koran ziemlich extrem aus. Sure zwei zum Beispiel fordert mehrfach zum Töten von Ungläubigen auf. Das tut der IS. Ausserdem haben nach islamischer Auffassung Menschen, die ihr Leben für Allah lassen ein Recht auf einen atz im Paradies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie meinen, dass nicht-moslime ,,ungläubich sind`` und deshalb getötet werden sollen. Es soll ja ein Islamischer Staat entstehene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nicht dasselbe glauben wie sie selbst... das ist schon Grund genug (also deren Ideologie).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil solchen Menschen ins Gehirn geschi**en worden ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?