Wieso stürtzt mein Neuer Gaming Rechner teilweise ab.?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vorweg: Einen 2000 Euro Gaming PC mit einem gecrackten Windows zu betreiben ist wie ein Lamborghini auf maximal 20km/h zu drosseln. Kaufe dir doch eine gültige Windowslizenz und installiere das Betriebssystem komplett neu. Somit wirst du auch mit dem Crackschutz, den Microsoft am etablieren ist, keine Probleme mehr haben. Es sind leider 100+ Euro, aber das gehört nun mal dazu. So genug mit blöden Metaphern ;D

Zum Problem:

Ich persönlich schliesse aus, dass die Tatsache daran schuld ist, dass du Windows gecrackt hast. Dass aber Windows an diesem Problem schuld sein kann, kommt in Frage. Installiere einfach dein gecracktes oder ein gekauftes Windows komplett neu, d.h Festplatte wippen, einen Clean-Install von Windows machen und erneut versuchen. Daten Sichern nicht vergessen! 

Bevor du dies aber versuchst, solltest du einige Dinge testen. 

Navigiere in der Windows Ereignisanzeige durch die Windows-Protokolle und schau dir die Einträge unter System und Anwendungen genau an. Vor allem die Einträge zum Zeitpunkt der Abstürze. Möglicherweise findet man eine Regelmäßigkeit der kritischen oder fehlerhaften Einträge und kann ein Programm oder einen Dienst ausmachen, der den PC zum Absturz bringt. 

CPU und GPU hast du schon getestet. Wie steht es aber mit dem RAM und den Festplatten bzw. SSDs? Mein PC hatte ähnliche Symptome, hängte sich auf, frierte ein, startete instant neu. Ich habe meine SSD ausgetauscht, jedoch war dies nicht der Fehler. Es lag bei mir am RAM bzw wie ich jetzt weiss, wahrscheinlich an einem defekten RAM-Slot im Mainboard.  

Was du also auch testen solltest: 
Den RAM kann man ganz einfach mit Memtest prüfen. Dass ist ein Stresstest für den RAM, der die Errors zählt. Du kannst das kleine Programm mehrere Male starten und gleichzeitig ausführen,  so dass du wirklich 100% des RAMs auslastest. Der Test sollte man über mindestens 2 Stunden laufen lassen. Am besten wäre über eine Nacht oder an einem Nachmittag, an dem du den PC nicht benötigst. Sollte das Programm am Ende mehrere Fehler (im 10er oder 100er bereich) anzeigen, würde ich in Erwägung ziehen, dass es am RAM liegen kann. Um herauszufinden, welcher Riegel es ist, muss man leider alle Riegel bis auf einen ausbauen und den Test erneut durchführen.

http://www.chip.de/downloads/MemTest_13007829.html

Möglicherweise gäbe es auch ein Tool, welches dir den fehlerhaften Riegel direkt anzeigen würde. Das würde Arbeit sparen.

Auch testen solltest du die Festplatte bzw die SSD. Mit einem SMART-Tool wie CrystalDiskInfo kann man die SMART Werte auslesen und feststellen, ob eine Festplatte defekt ist oder in Zukunft Fehler auf weisen könnte. Leider kenne ich mich mit diesen Werten eher schlecht aus, d.h ich habe selbst noch nie dieses Tool benutzt. Aber es wird oftmals als das beste bezeichnet. Chip verweisst aber darauf hin, dass man bei der Installation die Adware nicht mitinstallieren sollte.

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Noch für den generellen Test.: Ich bin auf ein Programm gestoßen, dass so ziemlich alles im PC auf Stress testen kann. Es heißt HeavyLoad. Vielleicht solltest du dieses Tool ausprobieren. Es scheint mir so ein all in One Stresstest zu sein. 

http://www.chip.de/downloads/HeavyLoad_65731719.html

Noch ein paar letzte Anmerkungen. Wir kennen deine PC Hardware nicht. Überprüfe nochmals, ob alle Stecker gut eingesteckt sind, ob du keine optischen Schäden an Hardware entdeckst, und stelle sicher, ob dein Netzteil auch genügend Strom liefern kann.  Mehr Tipps kommen mir gerade nicht mehr in den Sinn. Die Suche nach dem Problem ist auch sehr großflächig. Es könnte an beinahe allem liegen. 

Bevor du dir aber stundenlange Tests und Analysen antust, installiere einfach Windows mal komplett neu. Wenn du mehr Infos für mich/uns hast, lass es uns wissen. Wir helfen gerne :D

LG Luca. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe so eine vermutung, es könnte an meiner "gecrackten" Windows 10 Pro

HEHE..abhaken, nächster bitte :D 

Problem Lösung: Key kaufen, Festplatte formatieren, Passwörter ändern, und auf dem legalen Wege bleiben. Das kann zu einem voll funktionsfähigen Rechner besteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Neuigkeiten, Dein Rechner arbeitet im Nebenjob als Zombie für einen Geheimdienst oder für eine andere illegale Organisation. Der Aktivierungsdienst ist für die der Schlüssel zu Deinem Rechner geworden, den können sie von außen beliebig steuern. Immerhin hast Du für die Home-Version 135 Euro gespart. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 war für eine lange Zeit kostenlos, du hattest also die Möglichkeit, es legal zu erhalten. Wenn du genug Geld für einen 2000€ PC hast, dann solltest du dir auch Windows 10 leisten. Löse erstmal dieses Problem und frage dann erneut nach Hilfe, sofern noch notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HBSNICE
20.01.2017, 10:16

Wenn ich mir einen Key legal erwerbe, kann ich Windows dann überschreiben?

0

Noch zu der Windows Sache: Du kannst dir auch einen Windows 10 OEM Key auf Seiten wie MMOGA etc kaufen. Diese kosten deutlich weniger als 10 Euro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann in der Tat an deiner Win10 Version liegen, würde ich einfach mal neu installieren oder ein Repair Tool von Windoof runterladen das da drüber schaut.

Du kannst im übrigen "legal" Windows 10 erwerben, indem du dir zunächst Windows 7 runterlädst und mit WinLoad aktivierst, dadurch wird es zu einer "lizensierten" Software, und dann kannst du auf Chip ein legales Tool runterladen, womit man immer noch kostenlos von 7 auf 10 upgraden kann ;) Dadurch ist die Win10 Version dann komplett lizensiert^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
20.01.2017, 10:17

viel zu umständlich  

0

Entweder überlastung des PC oder fehlanschluss des Kühlers oder Anderer tragender teile oder out-datete software Treiber

Ich hoffe ich konnte helfen 

LG Goofy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum zur Hölle crackt man sich Win10???

DU brauchst doch einen Key damit die überhaupt läuft, vllt auch mal den PC mit einer richtigen Windows Version neu aufsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HBSNICE
20.01.2017, 10:09

(Pro) Da meine Windows Lizenz dazumal nicht gültig war wieso auch immer....

0

Schritt eins deinstalliere windows
Schritt zwei installiere linux

Problem gelöst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justwannaknow1
20.01.2017, 10:43

Beste Lösung , top

0
Kommentar von wellicreep
20.01.2017, 13:33

und schon kann man fast nichts mehr zocken und jeder laie muss sich erstmal tage damit beschäftigen

0

Du kaufst dir nen 2000€ PC und dir sind 20€ zu teuer für Windows?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2000 Euro ? Was hast du da reingepackt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?