Wieso studiert man Shakespeare?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil Menschen wie ich ernsthaft an Literatur interessiert sind und nicht nur das Massenverblödungsmedium Fernsehen einsetzen. Denn es gibt noch eine andere Welt. Da kann man sich auch bilden...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, "studiert" habe ich Shakespeare nie, hab einfach nur ein paar Stücke gelesen und angesehen und mir ein paar Anmerkungen zu seinen Werken und dem Vokabular durchgelesen. 

Warum? Weil es mich interessiert hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er einem besser gefällt als Goethe? Aus Interesse vielleicht?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich mir unverständliche Mernschen für Literatur interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?