Wieso studieren Literaten vorzugsweise Jura?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann musst du aber auch fragen, warum Literaten Medizin studiert haben (Tschechow, Döblin, Schnitzler usw.) Auch Zufall? Nö, irgendwas mussten die jungen Männer ja studieren - und da haben sie sich halt das Fach gewählt, das ihren Neigungen am meisten entsprach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaeckz
27.02.2016, 21:36

Hätte ja sein können, dass es dort einen mir noch unbekannten tieferen Sinn hinter gibt. 

Danke dir!

0

Zumindest hat Jura eine sprachliche Ästhetik. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Literaturwissenschaften als studiengang gab es damals wahrscheinlich nicht. Jura lag den literaten dann wohl am nächsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?