Wieso stresst meine Freundin so?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist Zeit für ein offenes Gespräch mit ihr.

Du solltest ihr erzählen, wie du dich fühlst: Dass du dir Mühe gibst, dass du sie liebst, dass du aber nie genügst. Dass du jeden Tag Vorwürfe hörst, was schon wieder alles nicht gereicht habe. Dass du dich mit nie erfüllbaren Ansprüche überforderst fühlst. Dass du dich nicht geliebt, sondern nur kritisiert und ungenügend fühlst.

Dass du wie unter Leistungsdruck fühlst, aber doch das "Ziel" nie erreichst. Dass es sich für dich schon längst nicht mehr wie eine Liebesbeziehung anfühlt, weil die Liebe auf der Strecke bleibt.

Was dir an ihr liegt, solltest du sagen. Was du dir wünschst. Was du ihr geben kannst und willst und was nicht. Dass du in deiner Liebe und Zuwendung gern wahrgenommen willst.

Usw., was immer stimmt und echt ist.

Andernfalls wird diese Liebe wohl nicht zu retten sein. Auch du hast Verantwortung dafür, eure Beziehung zu gestalten, auch in Hinsicht auf deine eigenen Bedürfnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo frostfeuer,

eine Möglichkeit warum das so ist, das du es nicht verhindert hast, das sich das so entwickeln könnte.

Du hättest ihr direkt beim ersten Anzeichen von schlechtem Benehmen sagen können das du das nicht tolerierst und wenn sie so drauf sein will, das du dich dann von ihr trennst. Wie man das mit allen Mitmenschen machen sollte.

Oft regen sich Frauen über eine Sache auf, die eigentlich Ursache liegt aber bei einer ganz anderen Geschichte.

Wichtig wäre auch das du dich von dem Verhalten von ihr, nicht aus der Ruhe bringen lässt und deine Hosen behältst.

Bist du so abhängig von ihr oder ihrer Liebe das du dir dieses Verhalten gefallen lässt?

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

tja, Du musst verstehen das jeder Mensch nunmal individuell ist und während sie die Nähe von dir mehr braucht, bist Du ein Typ der eher Abstand mag.

Es kann eben nicht alles perfekt in einer Beziehung laufen!

Wenn Du dich von ihr generft fühlst und Abstand suchst, dann solltest Du sie zuvor villeicht durch ein Gespräch wissen lassen das sie mit ihrer Art und Weise ihre Liebe zu dir zu zeigen bei dir eher Durck und Stress auslöst.

Was ja nicht gleich zu bedeuten haben soll, dass Du nichts mehr für sie empfindest, sondern das ihr nunmal keine einzige Person seit.

Ihr habt nunmal nicht gleiche Vorstellungen, sondern eben wie in jeder Beziehung gibt es immermal Unterschiede, würde ja auch langweilig werden wenn man sich ohne Mühe ergänzt :D

Also sprich mal mit ihr und hör dir auch an wie sie dazu steht. Ansonsten zieh dich eben zurück und wenn sie frag erklärst Du ihr wieso, sie wird es sich merken und daraus eine Lehre ziehen ;)

Aber bitte lass das kein Anlass sein dich von ihr zu trennen, das ist echt ein doofer Grund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz offenbar hat das Mädchen ein sehr hohes, möglicherweise sogar behandlungbedürftiges Aufmerksamkeitsdefizit. Notorische Nörgler/innen sind Nervensägen. Willst du das für den Rest deines Lebens ertragen und dich ständig kritisieren, dich unter Druck setzen lassen und völlig unberechtigterweise immer ein schlechtes Gewissen haben müssen, weil du ihre Bedürfnisse angeblich nie befriedigst?

Die Frage ist doch, warum sie eigentlich noch mit dir in einer Beziehung ist, wenn du ihr angeblich nichts recht machen kannst. Das ist völlig unlogisch und geht schon in Richtung Hysterie.

Empfiehl deiner Freundin, sie solle sich ein Hobby zulegen, damit sie Beschäftigung hat, abgelenkt wird und nicht ständig auf dich warten muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu erst überprüfe ihre aussagen auf wahrheits gehalt.

nicht genug zeit?

wieviel % der zeit verbringt ihr effektiv zusammen, Arbeit und rumgammeln auf dem sofa ausgenommen.

wie definiert sie aufmerksamkeit?

jeden sonntag ein strauß blumen?

jeden tag so kleine zettelchen?

auch nicht genug sex ist sehr relativ.

wenn eure vorstellungen diesbezüglich komplett auseinander gehen dann passt ihr garnicht zusammen, dann besteht eure beziehung aus ertragen und gewohnheit.

und liebe als einen fixen wert zu sehen um einen mehr zu lieben ist so ziemlich das blödeste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frostfeuer85
06.03.2017, 11:28

Wir verbringen eigentlich 7 Tage die Woche miteinander. Allerdings ist sie unglücklich, sobald weitere Freunde - oder noch schlimmer - weibliche Bekannte dabei sind. Da höre ich oft nachher "der Abend war komplett zum vergessen, weil du dich zu wenig mit mir beschäftigt hast".

Sie will "qualitative Pärchenzeit" miteinander verbringen, das heißt: sie will meine volle Aufmerksamkeit haben. Gemeinsam Musik hören, gemeinsam Sport machen, gemeinsam ins Kino, gemeinsam shoppen, essen gehen usw. Film gucken oder nebeneinander im Bett etwas lesen mag sie nicht so gerne, weil sie sich da nicht mit mir unterhalten kann.

Kleine Zettelchen und Geschenke habe ich schon gemacht, sie bedeuten ihr aber nicht wirklich etwas. Es geht ihr um körperliche Nähe und Gespräche.

Nicht genug Sex heißt, sie würde gerne dreimal täglich, bei einmal täglich ist sie Abends unzufrieden und bei mehr als einem Tag Pause, stellt sie die Beziehung in Frage.

0

Eigentlich kannst Du nicht viel machen, als Dich mit Ihr zusammenzusetzen und darüber zu Reden. Anscheinend braucht sie mehr Aufmerksamkeit und Nähe als Du. Wohnt Ihr getrennt?

Stell Dir einmal vor, Ihr seht euch jeden Tag, fast 24/7.
irgendwann wäre auch ihr das zu viel und sie würde nicht so reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frostfeuer85
06.03.2017, 11:21

Sie ist bei mir eingezogen, obwohl ich damit eigentlich noch warten wollte. Jeder Tag, den ich für mich allein haben möchte, ist ein Problem. Ich verstehe aber nicht, wieso sie so abhängig von Nähe und Liebesbeweisen ist, obwohl sie eh von allen Seiten gesagt bekommt, wie toll sie aussieht, wie beruflich erfolgreich sie ist usw.

0
Kommentar von LovelyShiba
06.03.2017, 11:38

Vielleicht hat sie Verlustängste und möchte Dich daher SO an sich binden. So viel Nähe tut auf Dauer nicht gut.

2

Amüsant zu lesen.

Platt formuliert:
Sie verhält sich mir gegenüber Sch****, aber eigentlich passen wir gut zusammen.


Frag sie am besten selbst. Wir können hier nur Vermutungen aufstellen. 
Vielleicht will sie dich ja "besiegen"? Eine Beziehung ist ja verloren wenn einer das Partner aufgegeben hat. Ist so ein nettes Sprichwort..

Vielleicht hat sie auch irgendwelche komplexe?
Vielleicht ist sie einfach mega eifersüchtig und versucht dich für sie zu gewinnen? also Abhängigkeitsmäßig.

Vielleicht will sie dich auch nur als ihr "Hündchen" das sie sagt:"Mach" und du springst?


UPDATE: 

Gerade gelesen, mit dem 100% teilen. Das ist Schwachsinn und wenn sie so drauf ist, "Tschö mit ö". 
Du musst ihr die Meinung geigen und wenn sie damit nicht klar kommt, dann hast du definitiv was besseres verdient :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Extrawissen
06.03.2017, 11:28

Schlechte Zeiten gehabt wie? :/

0

Anscheinend nicht, sonst gäbe es nicht so viel Theater bei euch. Frag sie das, wir können nur spekulieren, da wir sie nicht kennen. Versuche ruhig und sachlich zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das ihr unterschiedliche liebesstile habt. Das geht meistens auf lange Zeit nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frostfeuer85
06.03.2017, 11:16

Schon hundertmal gemacht... sie meint immer, wenn sie mit einem Mann zusammen ist, möchte sie halt 100% mit ihm teilen.

0

Eigentlich sollte man sich bei solchen Aussagen trennen, da du es ihr ja offensichtlich NIE recht machen kannst. Vielleicht fragst du sie mal bsw. wieviel Zeit sie denn mit dir verbringen will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?