Wieso streiten sich Geschwister.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gerade im Jugendalter ist man da oft was Streiterein und AUseinandersetzungen angeht recht anfällig.

Generell ist es oft so, dass Geschwister z.b. rivalisieren (also eine Art Konkurenzkampf), Eifersucht etc. Warum das bei euch im EInzelfall so ist kann natürlich niemand aus der Fernse sagen.

Auch ein Altersunterschied kann solche Fakotren hervorrufen oder verstärken, wobei 3 Jahre aber nicht wirklich ein großer Altersunterschied sind.

3 Jahre ist kein Altersunterschied. Und du musst am besten dich fragen. Warum fängst du ein Streit an oder warum lässt du dich auf ein Streit ein. Siehst du sie als deine Rivalin, hat sie was, was du nicht hast? Also, ich habe mich mit meiner Schwester auch gestritten aber wir waren noch Kinder. Seit unserem 13 Lebensjahr verstehen wir uns sehr gut. Denn es gibt überhaupt kein Grund zu streiten. Und deine Verwandte sind die einzigen, die dich seit deiner Geburt kennen und sind somit am nähesten.

Ich glaube der Hauptgrund ist, dass man sich so oft sieht. Jeden Tag. Da entsteht schnell Streit.

So ist das nun mal..es kommen öfters solche Gefühle auf wie Neid...wenn man jetzt zb mit 15 ein Handy will es aber ne kriegt weil Mutti sagt du seist zu Jung und die jüngere Schwester mit 14schon eins bekommt...weil sich in den Jahren einfach die Ansichten der Mutter geändert haben...

So geht es mit zb.dieses ungerechte ungleiche behandeln. Oder wenn sich die größere schwester auch als solche aufspielt...

Ich habe mich früher immer mit meiner jüngsten Schwester gestritten, obwohl wir eigentlich ganz gut klar kommen. Aber das ist halt so, wenn man als Geschwister zu unterschiedlich ist und anstrengend.

C.S

Alterskonflikt wenn 2 Mädchen, Geschlechterkonflikt zusätzlich wenn Bruder und Schwester.

Nein es liegt einfach darin das ihr Geschwister seid. Sowas ist Alltag und wäre unterirdisch wenn dies nicht so wäre!

Was möchtest Du wissen?