Wieso stopfen manche alles Fette in sich rein und andere scheinen angst vor dem essen zu haben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Beides können Krankheiten sein.

Stopft man sich gerade zu das Essen in sich hinein, liegt das daran, dass man seine Gefühle mit den Essen kompensieren möchte, da dieses Glückshormone hervorruft. Man kann sich dabei nicht selbst kontrollieren, und es macht einen immer trauriger und trauriger, da man merkt, dass man zu nimmt. Es ist ein Teufelskreis, aus dem man meist nur mit einer Therapie oder einem sehr starken Willen raus kommen kann.

Hat man aber fast Angst vor dem Essen und man hungert absichtlich, ist das ebenso eine Sucht. Hier kann es ebenso sein, dass es an der Trauer liegt, nur anstatt, dass man versucht, sich mit Essen glücklich zu machen, möchte man sich leiden sehen, indem man fastet oder man eifert einem bestimmten Svhöhnheitsideal nach.

Beides können Süchte sein, müssen aber nicht. Es kann auch an der unterschiedlichen Art des Stoffwechsels liegen. So kann eine mit Fresssucht auch mager sein und jemand mit Magersucht auch übergewichig. Es ist schwierig, beide Krankheiten zu verstehen, wenn man sie selbst noch nicht erlebt hat.

Aber lieber du verstehst sie nicht und isst normal, als dass du es tust und in Depressionen verfällst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir in einem Land mit Lebensmittelüberschuss leben und sich deswegen die Hälfte übergewichtig isst, und die andere Hälfte sich freiwillig runtermagert. Außerdem ist Fett sehr gesund, nur der Zucker nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche vertragen Essen auch nicht so gut wie andere und oder legen mehr oder weniger wert auf essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es manchen sch*** egal ist ob sie jetzt ein paar Gramm zu nehmen und andere achten eben sehr genau dadrauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jeder Mensch anders ist, Gott sei Dank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es kann!

Ich kann essen wie ich will und nehme nicht zu. ( hätte aber gerne 10kg mehr)

Aber man sollte Trotzdem auf sein Cholesterin achten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens sind das Krankheiten, das kann man sich leider nicht aussuchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einen achten mehr auf gesunde Ernährung und ihre Figur, die anderen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Fett-Hysterie, die man völlig unwissenschaftlich 30 Jahre kultiviert hat, nicht berechtigt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?