wieso steigt die Hitze in der Sauna wenn man Eiswürfel aufgießt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Eiswürfel kühlt den Ofen weniger ab, als der durch den Eiswürfel entstehende Wasserdampf Hitze zu dir transportiert.

Warst du schon einmal bei einem Aufguss? Dabei wird Wasser auf den Ofen gegossen. Ich kann nicht behaupten, dass man danach frieren würde. :o)
Würde man aber richtig viel Wasser aufgießen, würde der Effekt sicherlich umschlagen und die Sauna schnell herunter kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NackterGerd
25.08.2016, 22:17

Beim Aufguß wird die Sauna immer heißer

Selbst beim Megaaufguß mit 6 Eimern Wasser wobei immer 2 Eimer recht schnell aufgegossen wurden, wurde niemandem kalt.

Warum auch der Wasserdampf ist doch dann extrem und dadurch wirds heißer nicht kälter

0

Bei Auswürfeln auf dem heißen Ofen passiert etwas ganz normales.

Der Eiswürfel schmilzt und wird gleich zu Dampf.

Die vorher trockene Luft konnte die Wärme nicht so gut zur Haut transportieren.

Die feuchte Luft leitet die Wärme schneller zur Haut.

Es fühlt sich heißer an

(Gleicher Effekt im Winter wenn es draußen feucht ist  dann fühlt man es kälter als wenn die Luft trocken ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Aufguss sinkt die Lufttemperatur im Raum. Gleichzeitig wird aber die Luft so stark angefeuchtet, dass sich deren Wärmeleitfähigkeit vervielfacht. Die Körper der Saunafreunde werden dabei extrem aufgeheizt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hitze (sagen wir besser Temperatur) steigt NICHT! in der Saunakabine durch das Aufgiessen oder auftragen von Eiswürfeln! Im Gegeteil: Sie senkt sich sogar noch, wenn man das Thermometer mal beobachten würde, beweisbar. Aber warum wird es gefühlt heisser?
Weil das Wasser / Eiswürfel, die sehr schnell zu Wasser werden, die Wärmeenergie der Steine aufnimmt und als "besserer Wärmeleiter" als die Luft in der Kabine, diese an Deine Haut wieder durch Kondensierung abgibt.
Warum ist Eis effizienter als Wasser?
Durch die Verdunstung des Eises verspritzt das Wasser schneller über die Stein und verdampft so noch besser als durch Wasser selber.
Dadurch fühlt es sich noch "heisser" an. Auf der Haut selber ist das auch so! Der Wasserdampf kann je nach Menge durchaus zu Verbrühungen führen.
Es ist also nicht heisser in der Sauna druch Eis sondern nur eine effizientere Wärmeleitung!
Je mehr Wasser / Eis je stärker wird dieses Empfinden, solange bis die Steine soweit abgekühlt sind, dass sie nur noch wenig Wärmeenergie abgeben würden. Das wird in der Regel aber schwierig, da der Ofen bei Abkühlung sofort anfängt, unter Volllast nachzuwärmen. By the way glaubt man durch die Aktion mehr zu schwitzen, jedoch ist es ein Grossteil des sich kondensierenden Wasser/Eis auf der Haut, der für "Schweiss" gehalten wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es steigt die Luftfeuchte und damit die gefühlte Temperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillersun03
22.08.2016, 14:59

Und wenn man Wasser aufgießt etwa nicht?

Korrektur: Vergiss meinen Kommentar ich habe die Frage falsch verstanden. :)

1

Was möchtest Du wissen?