Wieso steht bei so viele Festnetzanschlüssen immer nur der Name des Mannes?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was im Telefonbuch steht oder nicht bestimmen die Kunden. Die können das auch jederzeit ändern.

Oft ist es natürlich auch derjenige, von dessen Konto die Gebühren abgebucht werden. In vielen Fällen ist der Vertragspartner der Telekom halt der Mann. Aber auch das lässt sich leicht ändern.

Vielen Kunden stehen auch gar nicht im Telefonbuch. Besonders Frauen wollen nicht gefunden werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du intrepretierst da viel zu viel hinein....

wenn er den anschluss beantragt (hat) dann steht da eben nur sein name. man kann den eintrag im telefonbuch aber problemlos ändern lassen. wenn es dir wirklich so wichtig ist, dann sag das doch deinem schatz. er wird dir bestimmt den gefgallen tun..

lg, Anna

PS. die allermeisten googlen so wie so nicht nach der telefonnummer, sondern suchen bei facebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der denkt sich nichts dabei, der hat den anschluss gebucht und fertig. so werden einfach die daten ins telefonbuch übernommen. bei uns war ich es die das gemacht hat und nur ich stehe im buch....ich hab mir nichts dabei gedacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise wird der Name des Anschlussinhabers gelistet wenn kein anders lautender Eintrag gewünscht wird. Sehr häufig wird sich nicht um den Eintrag gekümmert oder es wird der Aufwand für die Änderung gescheut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denken sich die Männer dabei? Vermutlich nichts, wie so oft.

Was soll das denn? Bist Du mit dem linken Fuß aufgestanden?

Meine persönliche Erfahrung ist durchaus die, dass bei Ehepaaren beide Vornamen eingetragen sind - auch heute noch (heute vielleicht sogar mehr als früher).

Außerdem glaube nicht, dass es sehr viele neue Festnetzanschlüsse gibt - eher werden doch die Festnetzanschlüsse gekündigt?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denken sie denn von sich . Lassen sie sich doch eintragen mit beiden Vornamen . Jeder wie er möchte ; viele Frauen sind zu einem bestehenden Festnetzanschluß gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im telefonbuch steht der name des konto inhabers drin, der den anschluss bezahlt. und offenbar sind das meist die männer. vermutlich könnte man erreichen das beide namen im telefonbuch stehen indem die telefonrechnug von einem gemeinschaftskonto das auf beide namen läuft abgebucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?