Wieso spucke ich wenn es mir scheiße geht`?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil Dein vegetatives Nervensystem zickt. Wenn es einem seelisch schlecht geht, wirkt das auf das Nervensystem, das dann Kapriolen macht. Das ist so beim Menschen und bei anderen Säugetieren. Wenn Du lernst, Dich auch bei Problemen ein wenig zu entspannen und die Schwierigkeiten nicht mehr so dramatisch siehst, wie sie Dir im ersten Moment erscheinen, dann wird das auch mit dem Nervenkostüm ein wenig besser. ;-) Gruß, q.

reaktion aus dem unterbewusstsein heraus. körper reagiert auf negative / überflüssige gedanken.

Mit 13 schon so ein Leben..Man man man wird ja immer schlimmer

Was möchtest Du wissen?