Wieso spricht man unsere Zeit mit "tausend" aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

denke es ist einfach nur gewohnheitsasche hat aber auch etwas mir dem sprachraum zu tun in dem du dich bewgst. im englischen sagt man zb durchaus acuh mal twenty sixteen (20-16)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das hängt mit der durchschnittlichen Lebensdauer eines Menschen zusammen. Da ist ein Begriff wie Jahrhundert greifbarer als Jahrtausend. Aus der Einteilung in Jahrhunderte folgte die Bezeichnung "20. Jahrhundert" oder eben 19 hundert sonstwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl daran liegen, das sich irgend ein Mensch gedacht hat man macht das so und dann wurde es einfach so weitergetragen.

Wohl oder übel ist das einfach eine Gewohnheit- und Alltagssache geworden.

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Vermutung besteht darin, dass das möglichst kurze herausgefiltert wird.

Neunzehnhundertneunundneunzig wird ja oft nur Neunzehnneunundneunzig  gesprochen, Tausendneunhundertneunundneunzig wäre in jedem Fall zu lang.

Zweitausendsechzehn ist wiederum kürzer als Zwanzighundertsechzehn.

Kann natürlich auch ein Blödsinn sein, was ich da sage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
08.04.2016, 23:59


Kann natürlich auch ein Blödsinn sein, was ich da sage.

Nö, würde ich garantiert nicht sagen.

Vor allem bei "Tausendneunhundertneunundneunzig würde es genauer sogar  Eintausendneunhundertneunundneunzig lauten.

Ergo ein "Rattenschwanz". ;)




1

ich denke weil das einfach besser über die Lippen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?