Wieso sollte man sich öffentliche Verkehrsmittel antun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Frage ich mich auch und ich besitze keinen Firmenwagen. Während meiner ersten Ausbildung war ich froh irgendwann nicht mehr darauf angewiesen zu sein. Zu oft könnte ich es mir nämlich nicht leisten zu spät bei der Arbeit zu erscheinen. Irgendwann gibt es durch Ausfälle eine Kündigung, wenn man zu spät ist.

Dabei sind sie doch völlig unkomfortabel, immer zu spät, wenn es überhaupt welche gibt.

Ist bei mir nicht der Fall. Immer zu spät ist da nichts und auch beim Komfort mangelt es nicht. In der Bahn kann ich eben auch anderes tun, und muss mich nicht auf das Fahren konzentrieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Interessierter Bahnfahrer, insbes. an den Angeboten der DB
Dabei sind sie doch völlig unkomfortabel, immer zu spät, wenn es überhaupt welche gibt

Nein, zu pauschalisierend.

Natürlich ist der öffentliche Nahverkehr gerade in ländlichen Gegenden oftmals unzureichend ausgebaut.

Allerdings haben öffentliche Verkehrsmittel durchaus auch Vorteile und würden unter gewissen Umständen tatsächlich die Umwelt entlasten.

Ganz enfach: weil er komfortabel ist, weil man da Zeitung lesen kann, weil man da seine Ruhe hat, weil man da essen und trinken kann, weil man nicht im Stau steht, weil man sich nicht mit schw.verkümmerten Prollen herumärgern muss, die einem bedrohen und drängeln, Weil man auf der Reise arbeiten kann und einem das als Arbeitszeit angerechnet wird, weil man sich um nichts kümmern muss, einfach, weil es toll ist!

IN DER SCHWEIZ!!

Nicht jeder hat einen Firmenwagen

FS bestimmt auch nicht 🤣

1
@Tacheles88

Nee, den hab ich einem anderen verkauft, der nicht so prollt.,

0
@Tacheles88

Leider gibt es bei Tesla Lieferschwierigkeiten, der kommt erst im September. Aber ist dann eh nur mein „Spaßauto“ neben dem Audi A6 Avant Firmenwagen.

0
@dermarkus456

Wie- hast du den Audi R8 nicht mehr?...Oder hast du den jetzt getauscht gegen den AMG?

0
@25dec

Ich glaube da verwechselst du mich. Ich hab den Audi A6 jetzt seit nem Jahr, und vorher hatte ich ebenfalls einen A6.

0

Was möchtest Du wissen?