Wieso sollte man ohne Teekanne nie das Haus verlassen, Vorteile und Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für einen fundamentalistischen Teeisten stellt sich diese Frage gar nicht erst.

Für einen ebenso fundamentalistischen Ateeisten auch nicht, aber aus entgegengesetzten Gründen.

Auf die Streitigkeiten zwischen Monoteeisten verschiedenster Färbung (kein Wortspiel beabsichtigt), Polyteeisten, Panteeisten und anderen, die sich gegenseitig die Schädel mit ihren Teekannen einschlagen, will ich hier gar nicht erst eingehen.

Was würdest du machen, wenn es Tee regnet, und du stehst ohne ein Gefäß da, den Tee aufzufangen?

Oder was würdest du machen, wenn der Teeregen ausbleibt, und du hast keinen Tee dabei?

Oder - zwischendurch mal im Ernst - wenn man sich auf eine längere Autobahnfahrt begibt und es besteht die geringste Gefahr, dass man in einen längeren Stau gerät, wird tatsächlich empfohlen, ein paar warme Decken und heiße Getränke dabei zu haben.

Wenn man mit einer Teekanne in der Hand auf einen Kämpfer des sogenannten Kaffeeistischen Staats trifft, ist die Gefahr sehr groß, dass man mit einer Maschinenkaffeekanne erschlagen wird.

Noch ein Tipp: Pass auf, dass du keinen Ärger wegen Copyright-Verletzung mit der Teekanne GmbH bekommst. (Hier müsste man auch zwei, drei Sätze draus machen können.)

Kommentar von RoentgenXRay
22.01.2016, 14:16

^^ absolut genial

1

Hast du schon mal bei Starbucks einen vernünftigen Earl Grey mit einem Spritzer Zitrone bekommen? Siehste!

Positive Aspekte ... Hmmm.... man kann unterwegs sein Handy laden (wenn man einen Thermocharge-Akku hat), ausserdem macht es Spaß unterwegs Teekännchen zu vergleichen.

Kommentar von BlayFay
22.01.2016, 07:26

Danke für diese hochqualitative Antwort.

1

Kostengünstiger und umweltfreundlich. Immer griffbereit also auch zeitsparend anstatt erst Kaffee (als beispiel) kaufen zu gehen. Besonders im Winter sehr angenehm. Das fällt mir spontan ein ^^

+  Man sorgt dafür, dass man auch Tagsüber im Büro/Schule genug trinkt, selbstgemachter Tee ist gesünder und billiger als div. Soft-Drinks die man kaufen müsste, für die Umwelt besser, da Soft-Drinks/Mineralwässer alle in Plastikflaschen abgefüllt werden = Müllvermeidung

- Man könnte versehentlich den Herd  / Wasserkocher angelassen haben (Brandgefahr), - der Tee ist zu heiß eingefüllt, man verbrennt sich / der Tee ist zu kalt und schmeckt nicht mehr / man muss zusätzlich noch die Teekanne mitschleppen

vorteile: immer was warmes zum trinken dabei, evtl. auch eine warme suppe, und man kann sich die hände daran wärmen, man könnte einem sympathischen menschen etwas anbieten und so mit ihm ins gespräch kommen

nachteil: man schleppt zu viel balast mit sich herum, im schlechtesten fall könnte man sich am inhalt verbrennen, sich flecken auf die klamotten machen,man könnte sie auch als waffe benutzen und nach jemandem werfen

Vorteil: Wenn man die Thermokanne mit 37° warmen Met füllt hat man immer eine sogenannte Truckermöse dabei.

Was möchtest Du wissen?