Wieso sollte man im Unterricht keinen Lärm machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Spontan fallen mir bereits mehrere Gründe ein:

1. Lärm lenkt ab und Ablenkung ist im Unterricht nicht gewünscht, da die Lehrer einen Lehrauftrag haben und Ablenkung die Ausführung dessen behindert. -> Konzentration durch Schüler auf Unterricht erforderlich

2. In gewissen Phasen des Unterrichts kommt es darauf an, dass einzelne Personen gut verstanden werden. bei Lärm ist dies offensichtlich nicht der Fall.

3. Man kann sich in die Sicht eines Schülers versetzen, der keine Lust auf den Unterricht hat. Diesem sind dementsprechend die oben genannten Gründe egal. Sein Interesse ist, sich mit Dingen, die ihn interessieren, auseinanderzusetzen. An der Stelle fragt er sich: Wieso darf ich im Unterricht nicht mit meine(r/m) FreundIn reden, ich mach das doch auch ganz leise :O

-> Ich weiß ja nicht wie viel du von Physik evtl bereits verstehst, aber es gibt ein physikalisches Phänomen, welches sich "Überlagerung" nennt. Reden nun mehrere Schülerpaare mit sagen wir mal 40db, dann werden durch teilweise Überlagerung schnell 70 db oder mehr daraus. Das ist dann schon Gesprächslautstärke. Dadurch entsteht folgender Effekt, da die Gesamtlautstärke ansteigt, sinkt die Hemmschwelle der Schüler und es wird tendenziell noch etwas lauter geredet. Schnell stellt sich dann ein Zustand ein, ab dem die Klasse im Gesamten als sehr unruhig und laut wirkt und ist. 
Angenommen es wäre einem egal, dass die lauten Schüler sich selber vom Unterricht abhalten: wenn die Lehrperson nicht interveniert, wird die Lautstärke schnell zu hoch und behindert selbst  lernwillige Schüler am Unterricht. Das kann man als einen weiteren Grund sehen. Gleiche Logik wie beim Rauchverbot. Wieso sollten andere deine Aktionen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Demzufolge: Es wird generell angestrebt eine ruhige Arbeitsatmosphäre während des Unterrichts zu erschaffen.

Hoffe das war ausführlich genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghazrilla
25.11.2015, 16:24

Viel Glück damit, entsprechend deiner Jahrgangsstufe wird es unglaubwürdig muaha

0

Die Frage kannst Du Dir wohl selbst beantworten! Lärm stört den Unterricht für Lehrer und Schüler, besonders schlimm für Schüler, die wert darauf legen, dem Unterricht zu folgen und etwas lernen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass stört alle anderen Mitschüler und die können sich dann nicht mehr richtig aufs Unterrichtsgeschehen konzentrieren --> dass ist die kürzeste Fassung, sorry, recht viel mehr triftige Gründe fallen mir jetzt nicht mehr ein xD ;3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?