Wieso sollen "Hillary-E-Mails" veröffentlicht werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Emails sollen als Beweise dienen, ihr Korruption als ehemalige Außenministerin nachzuweisen. (Natürlich nutzt das die Politische Gegenstelle das auch  für den Wahlkampf)


Der Vorwurf ist, dass geheime Daten so nicht ausreichend geschützt waren. Wo steckt jetzt die Logik, dass man gerade diese geheimen Daten nun auch noch massenhaft veröffentlichen will 

Gewisse Dinge waren zu jenem Zeitpunkt geheim, sind es aber nun ggf. nicht mehr und können deshalb veröffentlicht werden. Anderes ist Beweismaterial.

Auch wird nicht alles veröffentlicht, so werden einige vertrauliche Informationen geschwärzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Veröffentlichung wird ja von den politischen Gegnern forciert. Die wollen natürlich der Dame möglichst viel Schaden beifügen. Der Wahlkampf in den Staaten ist ein anderes Kaliber als europäischer Wahlkampf, da ist dies hier ein Kindergeburtstag. Da wird noch reichlich dreckige Wäsche hervorgeholt um einander möglichst zu schaden. 
Zudem geht es m.M.n. auch nicht das eine Person in dieser Position einen privaten Mailaccount benutzt, zeugt nicht von viel Sicherheitsverständnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wully 23.08.2016, 12:23

ja, aber sagt dein Sicherheitsverständnis dann das man alle Inhalte veröffentlichen soll?

0
Maboh84 23.08.2016, 12:25
@Wully

Naja, wenn mein einziges Ziel ist meinem Rivalen zu schädigen, dann ja... die äusserst pikanten Inhalte könnten ebenfalls noch geschwärzt werden (wurden meines Wissens in diesem Falle auch). 
Bei den Amis ist eben nicht nur im Krieg und der Liebe alles erlaubt, sondern auch beim Wahlkampf :p

1

Was möchtest Du wissen?