Wieso soll man Eiweißshakes gleich nach der Zubereitung trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was Vorschlaghammer geschrieben hat finde ich interrisant. Kann es leider nicht komplet nachvollziehen.

Wieso verändert EW die Struktur, wenn es mit Wasser in Berührung kommt?

Ich hab aufgehört mir die Shakes vor dem Train zu machen. Einerseits sind sie mehrmals ausgelaufen. Andererseits benutze ich jetzt Wheyprotein. Das mische ich nur mit Wasser (mit Milch würde die Aufnahme verlangsamt) und in der Aufbauphase auch mit etwas Traubenzucker. Wasser gibts im Studio. ;-)

Ansonsten nimm dir halt ne Packung Milch mit und mix dir den Shake vor Ort (Pulver ohne alles im Shaker mitnehmen). Musste halt 1 Liter trinken statt 0,75 Liter. Hab ich auch ne Weile so gemacht.

Die 3,8% würde ich nicht empfehlen (nehme selbst vor allem fettarme oder magere Milch), aber vlt. bringt es dir auch etwas. Kommt auf deine Kaklorienbilanzen und Ziele an.

Vorschlaghammer 03.02.2009, 11:45

Milchfett schadet nie , und das mit Eiweiss in Wasser habe ich ja nicht gemeint ,sondern dass angerührtes Eiweiss sich unter Lichtaussetzung und Sauerstoff verändert.......Vergleich etwa Luftgetrockneter Schinken....

0
xynatura 05.02.2009, 19:59

Danke saCUL. Dein Vorschlag hört sich gut an. Die 3,8% Milch kann ich eh nicht trinken, die vertrage ich nicht. Ich kann max. die 1,5% trinken, aber die Sache mit dem Wasser ist kalorienarmer und ganz in meinem Interesse. Ich benötige diesen Aufbaustoff nur zusätzlich zu meiner gesunden fettarmen Ernährung, weil ich wieder voll in der Marathon Vorbereitungsphase bin. Mit Kraktsport habe ich nicht viel am Hut, eher Kraft-Ausdauer und diese Shakes trinke ich hauptsächlich danach, weil wegen der etwas schnelleren Regeneration. Danke. DH.

0
saCUL 10.02.2009, 17:14
@xynatura

Beim Kuf nachfragen, ob das Pulver gut in Wasser lösbar ist.

Nen Shaker (mit Sieb) haste denke ich ma schon...

0

Kannste machen.......es kommt auf die Eiweißform an wennst tierische Eiweiße oder pflanzliche Eiweiße zu dir nimmst , bei tierischen musst aufpassen die halten nicht so lange bzw. dir verändern ihre Strucktur ,pflanzliche zwar auch aber nicht in dem Maß.....wennst nicht gerade Bodybuilding - Wettkampfform anstrebst dann biste mit der guten alten Milch (3,8% fett-weil dann auch noch die richtige menge Fett zu dir nimmst und alle Vitamine noch drin sind ) ultrahocherhitzte kannste vergessen schmeckt nicht gut aber mach was du für richtig hältst ......... 1 Liter Milch für 1 Stunde intensives Zirkeltraining ----1/2 Liter 2 Std. vorm Training und volles Kohlenhydratsilo 1/2 liter gleich nach den Training , und 1 Liter 2 Stunden nach dem Training... während dem Training gespaltenes Eiweiß das in den ampullen mit Mineraldrink dann wirds auch was mit der Muskelmasse wennst nicht grade an der Trainingsintensität sparst, max. 1 1/2 std. Training (Zirkel halbe Zeit) .............................frag mal nach wennst mehr wissen willst hab früher selber 4 Jahre Kraftsport gemacht ....nur des was da in dich reinstopfen musst wird ganz schön teuer mit der Zeit.............nix für ungut...............

saCUL 02.02.2009, 14:58

Gute Antwort, wenn auch nicht daseinzig wahre (das gibts beim BB auch nicht).

0

Sobald sie mit Luft/Sauerstoff in Berührung kommen, 'verpufft' ihre Wirkung.

saCUL 02.02.2009, 14:56

Wenn man keine Ahnung hat...

0

Sonst überlegt man es sich ob man das Zeugs trinkt!

Was möchtest Du wissen?