Wieso soll ich auf Versand Zoll bezahlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst zwischen Zoll und Steuer unterscheiden. Zoll gibt es nur auf Waren. Da hast Du Recht. Aber beim Import zahlst du auch die Einfuhrumsatzsteuer. Der Versand wird dabei auch besteuert. Besteuert werden nämlich auch Leistungen.

Sprich, was Du zahlen msst ist die EUSt und kein Zoll. Ist alles rechtens.

Das kommt drauf an, woher der Versand kommt, aus welchem Land und welchen Wert die eingekaufte Ware hat. Du müsstest also schon ein bißchen konkreter werden wenn du ein Problem hast.

aptem 17.06.2011, 22:55

Es ist schon sehr klar was fürm ein Problem es gibt.

0

Die Versandkosten gehören zum Zollwert. Das ist gesetzlich so geregelt. Regst Du Dich auch auf, wenn Du im Supermarkt die Mehrwertsteuer auf die Transportkosten zahlst?

aptem 17.06.2011, 22:52

Die Versandkosten gehören NICHT zum Zollwert!!!

0
MaraB 18.06.2011, 09:19
@aptem

Zitat von zoll.de

Bei Einfuhren zu kommerziellen Zwecken gehört Porto dagegen immer in voller Höhe - d.h. bis zum Bestimmungsort im Inland - zum Zollwert. Da die Posttarife nicht nach Beförderungskilometern gestaltet sind, kommt eine Aufteilung in innergemeinschaftliche und außerhalb der Gemeinschaft entstandene Kosten nicht in Betracht.

Es kommt nun natürlich darauf an, was man als kommerziell betrachtet. Eine Geschenksendung natürlich nicht, die Bestellung in einem Shop meiner Meinung nach schon, und bei einem ebay-Kauf, wenn der Verkäufer eine Privatperson ist?

0

Was möchtest Du wissen?