Wieso soll der Frühling eine Auferstehung sein, und warum ein Stück Unsterblichkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jedes Jahr beginnt das Leben neu, aber immer aus vorhandenem Leben! Das kann man als Wiedergeburt oder Wiederauferstehung im natürlichen oder biologischen Sinne verstehen. lbG Saejungfru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spring is a natural resurrection, an experience of immortality.

  —

Journal

, 24 February 1852

Warum lehnst Du disen Satz ab? Es ist doch

offensichtllich

, dass Frühling - wie übrigens auch der Osterhase und das Osterei - ein Symbol des Wieder-Entstehens, des Lebens ist, und damit auch ein Symbol der  Unsterblichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sexy1111
30.03.2016, 10:31

Ich lehne diesen Satz nicht ab, ich stimme ihm nur nicht voll bei. Wie ich bei tryanswer bereits geschrieben habe, gibt es sehr viele Menschen, die einen Frühling nicht kennen. 

0
Kommentar von maja11111
30.03.2016, 10:39

ostern ist kein zeichen der unsterblichkeit, sondern ein fruchtbarkeitskult.

1

Weil die Natur sich im Frühling erneuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sexy1111
30.03.2016, 10:28

Ist was wahres dran, aber sag das mal einem Targi (vom Volke der Tuareg) der den Frühling nicht kennt. 

0

Was möchtest Du wissen?