Wieso so viel Staub?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach Dich doch nicht verrückt! Ich rauche auch nicht, und trotzdem staubt das immer. Das kommt auch teilweise durch die Heizungsluft gewirbelt.

Manchmal liegt es auch daran, ob offenes Feld in der Nähe ist, wo bei dem Wind der Staub durch die Luft fliegt.

Täglich musst Du ja nicht wirklich alles so gründlich machen. Es reicht, wenn Du erst mal mit dem Staubwedel drüber gehst. Saugen muss auch nicht jeden Tag sein. Das mache ich vielleicht an zwei Tagen in der Woche. Trotzdem ist es bei mir ordentlich. Du setzt Dich nur selbst unter Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Birgitmarion
05.03.2017, 18:10

Oh, danke für den Stern!!! :-)

0

... und lass Dir keine Luftreiniger aufschwatzen. Die taugen nichts, wenn Du sowieso in einer Gegend mit erhöhtem Feinstaub wohnst. Lüfte nicht zu lange und sorge dafür, dass der Staub vom Staubtuch nach draußen geschüttelt wird und vom Staubsauger im Beutel/Behälter/Filter landet. Sprich mit den Nachbarn über dir -falls zutreffend, dass sie bitte ihre Teppiche etc. nicht über Deinem Lüftungsfenster ausschütteln mögen. Du kannst ja ein Zeichen verabreden.
-Carola-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich. Wenn Du da eine Lösung hast, schlage ich Dich für den Nobelpreis vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dito! Unsere Wohnung kann man 10x am Tag putzen die sieht aus wie vorher.... Einige sagen das passiert weil man Fenster öffnet und keine Ahnung ob das stimmt. Die anderen sagen, wenn man viel Gedöns hat kann das auch der Grund sein .... Keine Ahnung 😕 ätzend halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?