Wieso so oft Blasenentzündung durch Sex?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo LionelZidane, 

Dieses Phänomen nennt sich "Honeymoon Zystitis". 

Was man da machen kann, ist im Internet beschrieben.
Helfen diese Dinge nicht, lohnt sich ein Gang zum Frauenarzt, um der Ursache genauer auf den Grund zu gehen, und gegebenenfalls medikamentöse Therapien einzuleiten.

Gute Nacht,
Jean Louise 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den Sex gelangen Bakterien in ihre Harnröhre (räumliche Nähe, Reibung ... schwubs sind die Bakterien am falschen Ort). Wenn sie die danach nicht rausspült, bevor sie die Blase erreichen, gibt es eine Blasenentzündung.

Du bist da als man evtl. nicht ganz unbeteiligt ;) Aber machen kannst du auch nicht wirklich etwas dagegen.

Sie sollte sich angewöhnen, danach Wasser zu lassen. Auch wenn sie nicht muss. Ein paar Tropfen sind da besser als nichts. Achja ... generell vielleicht etwas mehr trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?