Wieso so hohe Steuern nachzahlen?

3 Antworten

Da lohnt es sich eben einen Lohnsteuerhilfe Verein zu nutzen ! - Sicher waren zu viele Freibeträge von 2012 notiert , die in 13 nicht erfüllt wurden.

Lass es dir vom Finanzamt oder Steuerhilfeverein vorrechnen dann weißt du es genau. Pauschal so sagen was für welche Verhältnisse das beste ist kann man nicht immer.

Bei der Steuerkombination 3/5 kann es zu Nachzahlungen kommen. Mir ist schleierhaft, warum bei einer Nachzahlung von 350 € für 12 Monate das Finanzamt jetzt eine Vorauszahlung von 1.000 € (auf's Jahr gerechnet) verlangt.

Weil es von den Verhältnissen im laufenden Jahr ausgeht, und nicht von denen im Veranlagungsjahr.

0
@Helefant

Höheren Steuern liegt ja ein höheres Einkommen zugrunde. Aufgrund welcher Vermutung geht das Finanzamt von einem höheren Einkommen aus?

0
@Peter96

Nein, das muss nicht so sein. Das Finanzamt geht evtl. davon aus dass die Werbungskosten nicht mehr so hoch sind. Oder es unterstellt, dass die Freistellungsaufträge sinnvoller verteilt werden könnten etc.

Es lässt sich aber aus dem Bescheid ersehen, wie die Vorauszahlungen berechnet wurden.

0
@Helefant

Danke für die Hinweise, da scheint ein Steuerbeamter oder Steuerberater zu sprechen.

0

Wie werden Steuern in Abhängigkeit von der Steuerklasse berechnet?

Sagen wir es gibt ein Ehepaar, das zusammen 79000 brutto verdient (44000 und 35000). Ich habe nach § 32a des Einkommensgesetzes den zu zahlenden Lohnsteuerbetrag berechnet. Er beträgt 17296 Euro. So viel müssten sie am Ende zahlen.

Wie kann man denn berechnen, wie viel sie zahlen, wenn sie in einer oder anderen Steuerklasse sind? Wo kann ich die Formeln fidnen?

Online-Steuerrechner kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich möchte gerne wissen wo es im Gesetz steht.

...zur Frage

Nachzahlung an das Finanzamt?

Mein Kumpel hat seinen Steuerbescheid wieder bekommen, und muss jetzt 450 Euro nachzahlen.

Das liegt daran das, dass Finanzamt verschiedene Werbungskosten nicht anerkannt hat.

Aber dass ist nicht das wesentliche, mich interssiert nur warum er was nachzahlen muss weil er hat nur seinen Lohn bekommen und davon wird ja schon der komplette Steuerbetrag vom brutto abgezogen.

Wie kann ein normaler arbeitnehmer der keine anderen Einkünfte hat noch steuern nachzahlen?

...zur Frage

Wie viel verdient man als Azubi (Steuerklasse 1) Netto, wenn man Brutto 680,00 Euro verdient?

wie viel verdient man als Azubi (steuerklasse 1) netto, wenn man brutto 680,00 Euro verdient?

...zur Frage

Steuernachzahlung bei Klasse 6 vermeiden

Mein mann ist über zwei Betriebe angestellt. Und hat dadurch die Steuerklasse 6 erhalten. Nun müssen wir Steuern nachzahlen. Ansonsten haben wir beide die 4. Wie können wir eine Nachzahlung vermeiden? Können wir auch schon Steuern vorauszahlen um im nächsten jahr nicht so viel nachzahlen zu müssen?

...zur Frage

Mein Mann ist in Steuerklasse 3 mit einem Jahreseinkommen von 44.000 und ich bin in Steuerklasse 5 mit einem Jahreseinkommen von 18.000? 5000 Euro haben wir ab?

Mein Mann ist in Steuerklasse 3 mit einem Jahreseinkommen von 44.000 und ich bin in Steuerklasse 5 mit einem Jahreseinkommen von 18.000 Euro.

Mein Mann alleine hat 5000 Euro abzusetzen.

Kann mir einer helfen und mir bitte sagen,ob wir noch Nachzahlen müssen.

Bitte um schnelle Antwort

Danke

...zur Frage

steuererklärung - nachzahlung?

wenn ich schon alleine für fahrkosten bis zur arbeit über 1200 euro im jahr bezahle und ein brutto einkommen von 1400 euro habe und meine eltern beide arbeitslos sind... muss ich doch garantiert nach der Steuererklärung nichts nachzahlen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?