Wieso sind viele Youtuber arbeitslos?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wer es drauf hat mit youtube geld zu verdienen, der ist nicht arbeitslos, sondern hat einen ertragreichen job. die erfolgreichsten youtuber in d dürften nach 5 bis 10 jahren nicht mehr auf "normale" arbeit angewiesen sein und können wahrscheinlich gelassen in ihre zukunft blicken.

für jeden ist es schön wenn er sein hobby zum beruf machen kann, erst recht wenn es zu einem guten leben reicht.

aber eine youtube-karriere muss nicht deiner lebensplanung entsprechen, darfst ruhig was anderes machen.

annokrat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem um welche Art Videos es sich handelt müssen etliche stunden in die Produktion eines Videos gesteckt werden mit Skript schreiben drehen schneiden rendern hochladen thumbnail erstellen etc. und das alles regelmäßig, ich glaube denen wird nicht langweilig ^^

außerdem muss man nicht arbeiten um keine Langeweile zu haben^^ für mich ist Arbeiten nur die Vorbereitung auf das wichtige, nämlich die Freizeit ^^

in dem Sinne^^

Tschüss ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:34

Ja ich weiß. Ich finde Freizeit & Arbeiten beides schön und gut. Arbeit ist halt anstregender.

0
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:36

Danke für die Antwort und du hast Recht man muss nicht arbeiten, um keine langweile zu haben. Man muss aber auch nicht immer Freizeit haben! :D Klingt komisch, aber ich könnte es mir echt nicht vorstellen, (wenn ich es könnte)nichts zu machen & nur reine Freizeit hat für Familie, Freunde ect.

0

Ich denke dir ist nicht bewusst wie viel Arbeitsaufwand ein YouTube-Channel ist, der auch Geld zum Leben abwirft.

Bei der Sicherheit haste aber Recht, das ist aber bei vielen kreativen Berufen so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:19

Ja Aufwand hat man in jeden Beruf. Da die meisten aber nur 2-3 mal die Woche drehen haben die Zwischendrin mehr Freiteit als Arbeit.

0
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:25

Normale Arbeit doch auch ... Und die können weil sie ja selbstständig sind ihre Arbeitszeit immer einteilen. Also ich sehe da ehrlich gesagt nicht wirklich viel Aufwand. In meiner Familie hab ich auch jemand der es ständig gemacht hat mit Effekten, Übergängen usw es ist schon echt viel Arbeit, aber wenn man es vergleicht wie oft man das macht und wie lang andere arbeiten finde ich kann man eig. noch eine zusätzliche Arbeit machen. Schaffen ja auch viele.

0
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:28

ja ok. Ich find aber zu wenig Arbeit auch langweilig.

0
Kommentar von sweetgirlyyyyy
04.04.2016, 23:30

Ja ich finde es wenig. Ist nur meine Meinung. Finden die meisten wahrscheinlich nicht aber ich mag es zu arbeiten.

0

Die haben halt genug Geld und können jeden Tag ausschlafen außerdem haben die noch andere Plattformen wie zB. Twitch, Hitbox, Younow,... das ist deren Versicherung wenn Youtube nicht mehr exestiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr Beruf ist Youtuber zu sein. Sie bekommen ja auch viel Geld für die vielen Klicks und Abonnenten. Die meisten Youtuber verbringen auch viel Zeit mit den Videos, deswegen haben sie jetzt nicht super viel Freizeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele ytber können von ihrem geld leben das sie mit yt verdienen also die größeren wie zombey paluten sparkoffphoenix und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoWinda
04.04.2016, 23:14

ZOMBEY YUHAHAHAHAHAHHA

0
Kommentar von MrMoruk
04.04.2016, 23:20

Auf alles das sind die größten langweilgsten Ytber auf ganz Deutschland

0
Kommentar von selemin
04.04.2016, 23:25

wieso? das sind beliebte in deutschland bist du n hater? :( Es müssen sie ja viele mögen vlt du nich aber viele und du würdest wahrscheinlich nich mal 100.000 abonenten schafen

0
Kommentar von Maniyxc
04.04.2016, 23:30

"nichtmal" xD

0

Weil wenn man professioneller YouTuber werden will, sich auch gänzlich darauf konzentrieren muss. Man muss wirklich viel Arbeit und somit aich viel zeit rein stecken, wenn man davon leben will. Und wer keine zeit hat, kann au h nichts lernen und kann somit in keinen Beruf einsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?