Wieso sind viele so unfreundlich und gemein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Menschen, die sich so verhalten, haben selbst große Probleme mit sich selbst. Sie haben ein geringes Selbstwertgefühl und trotzdem das Bedürfnis nach Geltung. Sie wollen viel haben, tun, erreichen, sind aber nicht in der Lage, ihre Lethargie und manchmal auch ihre Angst zu überwinden. Deshalb partizipieren sie gerne an den Leistungen anderer, nehmen sich, was sie kriegen können, wollen aber selbst nichts dafür tun. Sie möchten ihr Selbstbewußtsein damit aufbauen, wissen aber nicht, daß das nicht funktioniert, weil man aus den Leistungen anderer keinen Selbstwert für sich selbst herausziehen kann. Man kann damit nur äußerlich blenden und eine gewisse Geltung erreichen. Das reicht aber bei weitem nicht aus, um das große Bedürfnis danach einmal zu stillen.

Solche Mitmenschen sind manchmal eine arge Last, auch wenn man Mitgefühl empfinden könnte für sie. Sie machen es einem schwer, mit ihnen auszukommen. Das beste Rezept, mit ihnen umzugehen, ist, sie zu freundlich zu ignorieren. Das schränkt auch Deine Hilfsbereitschaft nicht ein. Wer wirklich Hilfe braucht, dem kannst Du ja beistehen. Diese Menschen brauchen nicht Deine Hausaufgaben sondern eine ganz andere Art von Hilfe, die Du ihnen so nebenbei nicht geben kannst. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nach dem Lesen deines Titel nur dies sagen: Im Leben hat man Liebende und Freunde. Jedoch muss Du auch mit Neider und quasi "Feinden" leben können. Jeder Mensch hat eigene Ansichten und nie wird man alle Menschen unter die gleiche Decke bringen können. Entweder gehst Du diesen Menschen aus dem Weg, oder Du lebst mit diesen DIFFERENZEN. Das letzte Wort wäre auch schon deine Antwort.

Dich Grüsst Erooo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir, umso älter du wirst, desto schlimmer findest du das verhalten von vielen Menschen. Ich weiß auch nicht, wieso viele so drauf sind. Vielleicht müssen sie deren Ego stärken und brauchen dazu jemanden, den sie fertig machen können. Ich habe bemerkt dass viele einfach nur unsozial und respektlos sind, denen es super gut geht. Die nie irgendwelche Probleme gehabt hatten und auch noch alles in den A** geschoben bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie verwöhnt sind und nicht gelernt haben auch mal mit einem Nein umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empathiearmut geht mit Taktlosigkeit gern Hand in Hand. Wenn dann noch das Selbstwertgefühl ein bisschen angekratzt ist, pfurzen die werten Herren durch die Gegend und man sieht eben, wie man die schlechte Luft wieder wegkriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht liegt es an der pupertät!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moehre777
15.10.2012, 20:17

Ich bin doch auch 15 und mir gelingt es auch nett mit meinen Mitmenschen umzugehen !?

0

Was hat HA abschreiben mit respektlos zu tun (ist mittleerweile normal)?

Die Jugend von heute....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moehre777
15.10.2012, 20:16

Ja klar tue ich ja auch manchmal , aber dann behandle ich die jenigen von denen ich das abgeschrieben habe nicht wie Dreck ;) Erklär mir das mal

0
Kommentar von taigafee
16.10.2012, 05:16

kevin, du hast den kern der frage nicht verstanden. setzen, 6. :-)

0

Was möchtest Du wissen?