Wieso sind viele so gegen Frauenfußball?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

also ich kenne viele männer die das gut finden und der meinung sind, dass die mädels klasse fußball zeigen . Vielleicht nur mit dem unterschied, dass sie teilweise nicht so hart ran gehen. Frauenfußball wird heutztage nicht nur von männern akzeptiert sondern auch gewürdigt. Ganz im gegenteil zu den früheren 50zigern jahren. Da war das ja nicht gern gesehen und wurde eher noch ins lächerliche gezogen.

ereste 21.06.2011, 21:38

Lange nach den frühen 50er Jahren auch noch nicht.

0

Bevor es endlich Frauen-Vereine und eine Nationalmannschaft gab, war es (mal vom 2.Weötkrieg an gesehen) noch viel mehr Jahrzehnte so, dass Fußball eben "nichts für Mädchen" war. Ich durfte als Mädchen z.B. nicht Fußball spielen, und das gab es auch einfach gar nicht.

Leider dauern solche Veränderungen immer ziemlich lange. Andererseits kann man es auch so sehen: wenn man bedenkt, wie das mal war, dann hat sich doch bis heute schon viel getan. Kein Vergleich mehr! Und das wird auch weitergehen.

Ich find das auch blöd das Männerfußball "mehr" angesehen wird als Frauenfußball.Vielleicht weil mehr Männer Fußballbegeistert sind. Obwohl die sich sonst für Frauen meistens mehr interessieren. Aber vielleicht wollen die männer lieber schöne schlanke schicke Frauen sehen und nicht solche wilden. Oder sie wollen nicht wahr haben dass die Frauen sogar oft besser spielen als sie. Wer Weiß?

Naja, das Interesse am Frauenfußball wächst langsam - das hat man in letzter Zeit schon fest stellen können.

Dazu trägt sicher auch die WM bei, die ja in Deutschland statt findet.

Vielleicht ist das "gegen den Frauenfußball sein" auch nur blanker Neid - weil die Mädels den Männer zeigen, wie man richtig Fußball spielt und auch gewinnt!

Mich allerdings interessiert der Frauenfußball eher weniger - und der der selbstüberhblichen aber kaum treffenden Männer überhaupt nicht!

werwiewas2011 21.06.2011, 21:53

"weil die Mädels den Männer zeigen, wie man richtig Fußball spielt..."

Das soll ja wohl ein Scherz sein...

0
kritiker111 21.06.2011, 22:43
@werwiewas2011

Bis jetzt sind sie im internationelen (Frauen-) Fußball weiter gekommen, als die Männer. Oder nicht?

Und wenn man dann noch sieht, wie müde die Männer dem Ball ab und zu mal hinter her laufen, dann sieht man dagegen bei den Mädels weit aus mnehr "Bewegung"...und Enthusiasmus.

0
werwiewas2011 23.06.2011, 15:13
@kritiker111

"Bis jetzt sind sie im internationelen (Frauen-) Fußball weiter gekommen, als die Männer. Oder nicht?"

Richtig. Die Konkurrenz ist aber deutlich schwächer, als bei den Männern.

"Und wenn man dann noch sieht, wie müde die Männer dem Ball ab und zu mal hinter her laufen, dann sieht man dagegen bei den Mädels weit aus mnehr "Bewegung"...und Enthusiasmus."

Von Fußball scheinst Du nicht so viel zu verstehen, wenn du behauptest, dass der Frauen-Fußball qualitativ besser ist, als der Männer-Fußball.

By the way: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat mal gegen die B-Jugend von Dortmund 10:1 verloren und gegen die U15 von Osnabrück 1:1 gespielt...

0

Ich vermute, weil es ganz einfach auch ein Männersport ist und wenn ich ehrlich bin...find ich auch das es etwas merkwürdig aussieht, wenn Frauen sich wie die wilden Kerle da auf dem Fußballplatz bekicken.Wir leben in einer sehr komischen Zeit und wie man sieht meinen ja auch die Frauen die Männer vom Sockel der Politik zu drängen. Hier ist die Emazipation irgendwie falsch verstanden denke ich.

Weil Fußball "Kriegsersatz" ist ! Da braucht man echte "wilde" Kerle, und Sperren und Tricksen und schonmal taktische Fouls....

Frauen haben dort nichts verloren....Es gibt doch auch keine Männerweltmeisterschaft im "Tafellappen häkeln" oder ?

PaSan 01.07.2011, 18:43

Ach, Frauen können nicht kämpfen, oder wie? Oh schade, dann muss ich wohl nach zehn Jahren jetzt mit Karate aufhören. Danke, dass du mich drauf hingewiesen hast -.-

0

Frauen sind nicht genauso gut wie unsere männer, höchstens genauso erfolgreich! Sogar ein 4. Liga club würde die beste frauenmannschaft der welt locker schlagen!

was bedeutet mindestens genau so gut?

sportlich werden die frauen nie an die männer heranreichen können, ist von der natur aber auch nicht so vorgesehen

nur wieso dort nicht so viel wirbel drum gemacht wird kann ich dir nicht sagen, ich habs aber auch bei der "männer" wm nicht verstanden :D

kritiker111 21.06.2011, 21:38

Sportlich nicht an die Männer heran reichen?

Das ist so nicht zutreffend!

Natürlich wird eine Frauenmannschaft nicht gegen eine Männermannschaft spielen können - das wird auch nicht der Fall sein. Ist aber in anderen Sportarten genau so.

Aber... was Kampfgeist und Willen angeht, da schlagen sie die Männer bei weitem! Vor allem die Milionärs-Jammerlappen, denen höchstens noch gute Ausreden enfallen, warum es wieder einmal nicht geklappt hat.

0

Es sind nicht viele gegen Frauenfußball, es interessiert einfach nicht soviele. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Fußball ist eben immer noch Männersport.

Und die Leute finden eben, Frauen seien nicht hart und "männlich" genug - letzteres sind sie logischerweise auch nicht. :)

kritiker111 21.06.2011, 21:39

:-) Ich habe es gerade schon kommentiert: Die Millionärs-Jammerlappen, so genannte Fußballer, können höchstens noch Ausreden erfinden, warum es wieder einmal nicht geklappt hat....

0
erhari64 01.07.2011, 11:13

Na ja, bei manchen bin ich mir da nicht mehr so sicher ...

0

Frauen sind zum Großteil zu intelligent um sich für Fußball zu interessieren.

Und viele Männer fühlen sich von Frauenfußball bedroht.

erhari64 01.07.2011, 11:11

Grobe Verallgemeinerungen, für die es nicht den geringsten Nachweis gibt. Diese Sprüche sind ungefähr so hohl wie "Männer sind zum Großteil zu intelligent um sich für Putzen und Kochen zu interessieren". Es ist eine Tatsache, daß sich die meißten Frauen überhaupt nicht für Fussball interessieren, egal von wem er gespielt wird.

0

Weil die vielen Männer es nicht wahrhaben können, dass Frauenfußball besser ist als Männerfußball!

frauen!

wenn männer fußball schauen, sind sie doof, weil fußball doof ist

aber jetzt ist frauen-wm und der hype kann nicht groß genug sein......

wir männer haben die männer-wm grandios gefeiert - jetzt zeigt ihr frauen doch mal, was ihr drauf habt......

Abwarten :-)

Das Frauenfußballfieber wird auch die Männer packen.

Und sie holen schon die Deutschlandfahne aus dem Keller. Du wirst sehen, wie viele Autos und Häuser wieder damit geschmückt werden.

Was möchtest Du wissen?