Wieso sind viele Menschen so Desinteressiert/emotionslos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verstehe, was du meinst.

Ich finde, man kann über die ganze Schöpfung und das Universum nur so staunen. Es ist derart unwahrscheinlich und gegen jede Entropie (2. Hauptsatz der Thermodynamik), dass man geradezu gläubig oder zumindest ehrfürchtig werden müsste.

Schade, dass einige Jugendliche, oder auch allgemein Menschen, diese Welt nicht so schätzen können, wie sie es verdient hätte. Uns geht es einfach zu gut.

Wer schon einmal in einer sehr schwierigen Lage war, oder z.B. blind oder gelähmt, oder totkrank, der weiß teilweise viel mehr zu schätzen und zu würdigen, was sogenannte "normale" Menschen achselzuckend als gewöhnlich und nicht beachtenswert hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
27.06.2017, 16:43

Der zweiten Satz der Thermodynamik wird nicht verletzt. Dieser gilt in geschlossenen Systemen . also einem Bereich aus dem keine Energie entweicht oder hinzukommt. 

Was die erden nicht ist. Weil wir nen riesigen Fusionsreaktor vor der Haustür haben welcher uns mit Energie versorgt.

Und auch wenn in einem Gesamtsystem die Ordnung abnimmt kann es innerhalb des systems zu stellen kommen die an Ordnung zunehmen. 

0

Ist mit meinem kinds genauso. Null Interesse an der Welt aussen herum. Stattdessen sich mit belanglosen kram zulallen. Aber das ist denke ich teil der Jugend. Das man einfach das machen kann wozu man gerade Lust hat. Und die 10 kuriosesten XYZ sind meist interessanter als ne doku über irgendwas richtiges.

Bzw: falls du dem englischen mächtig bist empfehle ich dir den YouTube Kanal PBS spacetime. Auch die Bücher von Brian Greene sind sehr interessant zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja mich interessiert die Erde jetzt auch nicht so aber ich weiß was du meist ich finde das jeder eine andere auffassung hat ich könnte auch keine Tiere töten bin vegetarier aber ich kann Tiere aus den Grund nicht töten da ich nicht finde das ein Mensch über ein Leben richten kann und mein Magen muss auch kein tierfriedhof sein aber z.B was dich so interessiert muss ja nicht jeden intressieren ^^ das ist meine Meinung dazu LG :D



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich gut damit fühlst, dann ist es doch ok.

Aber du solltest eben auch akzeptieren das andere  irgendwie alles anders wahrnehmen. Und anderes interessant finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder ist sich selbst zunächst der Nächste....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?