Wieso sind viele Jugendliche aus dem Ausland gewaltbereit / strafanfällig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute mal ganz stark, dass das Bild von den Medien doch überzeichnet wird.

Abgesehen davon gibt es einen kausalen Zusammenhang zwischen der Bildung/Entwicklungsmöglichkeiten/Zukunftschancen und Gewaltbereitschaft. Wer nichts zu verlieren hat und keine respektive neigt auch eher zu Gewalt.

Ich denke, damit ist Deine Frage doch hinreichend beantwortet, oder?

Also es gibt natürlich auch viele Deutsche, auf die diese Beschreibung zutrifft. Und genauso gibt es viele Ausländer, bei denen das nicht zutrifft.
Wenn man Ursachenforschung betreibt, kommt bei vielen Ausländern aber noch ein Punkt hinzu, der auf Deutsche weniger ins Gewicht fällt. Es muß irgendwie eine Integration stattfinden. In Manchen Gebieten hat das gut geklappt, wo anders leider nicht. Woran es liegt, ist schwer zu sagen.

Gibt es da Statistiken, die das belegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Jugendlichen aus dem Ausland gewaltbereiter sind, als Deutsche Jugendliche. Die Amokläufer der letzten Jahre waren doch immer Deutsche. Ich glaube, es hat wohl eher was mit dem sozialen Umfeld zu tun.

Nee, davon weiss ich nichts. Mir ist nur aufgefallen, dass die Meisten von denen große Klappe haben und provozieren, in der Gruppe schlecht miteinander umgehen, der Rest bildet sich durch Nachrichten, auch im Radio, etc.

Bei uns ist der Ausländeranteil nicht gering und wenn schlimme Straftaten bei uns im Umkreis begangen wurden, sind es oft z. B. Deutschrussen, Türken gewesen.

0

Was möchtest Du wissen?