Wieso sind viele bei Möbeln so geizig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, viele Menschen, die gebraucht kaufen, können sich auch einfach keine hohen Preise leisten. Deshalb schauen sie ja nach gebrauchten Sachen, weil die meist noch billiger oder genauso billig angeboten werden wie günstige qualitativ schlechte Möbel aus einem Billig-Möbelhaus.

Auch wenn deine Preise total gerechtfertigt sind, sind sie für viele auch einfach zu hoch. 

Was nicht ausschließt,  dass manche Menschen auch einfach nicht so viel Geld ausgeben wollen, selbst wenn sie es haben. Weil sie gern sparen, nach Schnäppchen suchen oder so.

Was ich auch nicht verkehrt finde. Es heißt ja nicht gleich, dass diese Menschen geizig sind. Vielleicht versuchen sie bloß, möglichst viel aus ihrem Geld rauszuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute das läuft nach dem Prinzip, wenn's was günstig gibt vielleicht aber bei Möbel ist das Problem, das man erstmal das vorhergehende Entsorgung muss, bzw neues nicht unbedingt braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Möbel später verkaufen will, muss man scghon beim WEinkauf auf Qualität achten. Kein Mensch kauft gebrauchte Pressspanmöbel. Die sind sowieso nicht für die Ewigkeit gebaut. Du brauchst dich also nicht zu wundern, dass deine ASchätzchen keine Abnehmer gefunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je weiter das weg ist desto weniger wirst du das los, z.b. wenn du ein Auto kaufst, und fährst vom Platz, bist du schon 1000,-€ los, der Markt ist satt von Presspappeinmöbel, verschenke es, das ist viel einfacher & billiger  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?