wieso sind träume soo real?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

alles was du im realen leben erlebst, wird auch im gehirn erzeugt, bilder, töne oder der tastsinn entsteht alles im gehirn ...deine sinnesorgane geben die äußeren reize als elektrische impulse an dein hirn weiter wo sie dann zu dem interpretiert werden was wir als reale welt wahrnehmen .. wenn unser gehirn träumt .. baut es sich die "wirklichkeit " selber zusammen und lässt sie uns gleichzeitig erleben .. das macht es so gut dass wir nicht merken dass es passiert...

In deinen Träumen verarbeitest du die Eindrücke,welche du an diesem Tag gewonnen hast.

und warum hab ich dann schonmal geträumt,dass die welt untergeht?

0

Hallo,

Träume haben meist ein Stück weit mit bereits erlebtem oder Wünschen, was man erleben möchte zu tun, daher sind sie auch recht real.

Gruß, Grandez

Hey,

Wenn man kritisch genug ist .... dann erkennt man durchaus, dass es ein Traum ist. ;-)

Kann man auch trainieren.

Liebe Grüße, Flupp

Also, ich weiß sehr oft dass ich träume. Kannst dir das antrainieren. Ist seeeehr interressant! Dass nennt man glaube ich Passiv Träumen. Du kannst dann auch deine Träume steuern. Einfach toll! :)

HAHAHA! Mist! :D Ich meine natürlich Lucid Träumen und nicht Passiv Träumen. Hahaha, faaaail :D

0

wieso fühlt sich das leben so real an? und wieso manchmal nicht?

Macht unser Gehirn nunmal ob wir wollen oder nicht :)

Was möchtest Du wissen?