Wieso sind sogenannten Pyramidensysteme verboten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pyramidensysteme sind nicht verboten. Wenn die verboten wären, dann würden wir ja in einem Staat leben der illegal und verboten wäre.

Unser Rentensystem ist ein Pyramidensystem. Oben sind die Rentner und unten die Arbeitnehmer, die denen da oben noch bischen was zukommen lassen.

Da unsere Gesellschaft immer älter wird und nicht genug junge Leute dazukommen, könnte man aber schon fast behaupten unser Rentensystem hat ein bischen was von einem illegalen Schneeballsystem. Die laufen sich nämlich tot und die unten dran hängen sind in den Hintern gekniffenen.

Also Finger weg von staatlicher Rente, selbständig machen mit einem guten Pyramidensystem oder ner zündenden Idee und nicht abhängig werden vom staatlichen Schneeball (Renten) System.

Weil nur der / die Oberste/ Oberen gewinnen, alle anderen legen drauf, werden aber mit dem Versprechen, was zu verdienen, geködert.

Darum ist das nichts anderes als Betrug, der Pyramidenspitze an allen anderen und der ist verboten, aus gutem Grund.

weil es zuviele Leichtgläubige gibt, die vor solchen Systemen geschützt werden müssen. Wenn man ein wenig denkt und zur Kenntnis nimmt, das keiner was verschenkt, dann nimmt man automatisch nicht an sowas teil

Haben Lehrer wirklich mehr Freizeit und Freiheit als ein angestellter in der freien Wirtschaft?

Was denkt ihr?

...zur Frage

Vom Öffentlichen Dienst, (Stadt), zur freien Wirtschaft, (Merck, Röhm)

Hallo,

ich habe gerade meine Ausbildung Im Öffentlichen Dienst und habe mir so Gedanken gemacht, wie es nach meiner Ausbildung aussieht! Wenn ich nicht übernommen werde, kann (muss) ich mich ja umbewerben.

Jetzt meine Frage:

Kann ich vom Öffentlichen Dienst (Stadt, Landkreis, Regierungspräsidium, Landratsamt), zur freien Wirtschaft, z.B. Merck, oder Röhm (Evonik). Einfach ohne weiteres wechseln und werde ich dann natürlich auch so wie "meine" neuen "Kollegen" bezahlt?

Würde mich freuen, wenn ihr mir antwortet, besonnders wenn DU es auch so gemacht hast. ALSO vom Öffentlichen Dienst, zur Freien Wirtschaft und ob es zufällig irgendwelche Probleme gab!

Würde mich wirklich auf viele Antworten freuen.

...zur Frage

Hat der Wirtschaftsliberalismus der Wirtschaft mehr Einfluss auf die Politik gegeben?

Hey Leute,

damals bevor es die freie Marktwirtschaft gab wurde die Wirtschaft noch vom Staat stark beeinflusst und somit ihre Macht beschränkt. Seit den Zeiten der freien Wirtschaft konnte sich diese jedoch stärken, ohne dass der Staat dieses Wachstum wirklich stoppte. Nun ist die private Wirtschaft ungebremst mächtig geworden und der Staat müsste sich ihr beugen, weil dieser nicht ohne seine Wirtschaft überleben könnte (siehe Deutschland).

Also ist die Wirtschaft seit der freien Marktwirtschaft wirklich so mächtig geworden, dass sie den Staat in seinen Entscheidungen stark beeinflussen kann?

...zur Frage

Wieso haben Kommunen ein Gewinnverbot?

In der freien Wirtschaft ist das primäre Ziel der Unternehmen die Gewinnerzielung. Das scheint gemäß meines momentanen Wissenstands aber nicht für Kommunen zu gelten. Wieso ist das so? Aufgrund der anhalten Verschuldung der Kommunen sehe ich dies als sehr kritisch.

Vielen Dank schonmal im Voraus

AjaxDepor

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen der freien Wirtschaft und dem öffentlichem Dienst in den Berufsfeldern?

Hi, ich arbeite momentan an meinem Referat über Psychologie und bin nun bei dem Thema angelangt, wo es um die Berufsfelder der Psychologie geht. Dabei unterscheidet man zwischen der Arbeit in der freien Wirtschaft und die im öffentlichen Dienst. Allerdings verstehe ich nicht wirklich die Unterschiede bei diesen Gebieten. Und kann man diese Gebiete auch in den Branchen der Psychologie zuordnen, also in der Gesundheitsbranche, Erziehung und Bildung, Wirtschaft, Kulturbereich und akademische Laufbahn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?