Wieso sind Silanole im Gegensatz zu Alkoholen schwache Säuren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist zwar schon länger her, aber vielleicht stößt nochmal jemand auf die Frage: Silanole sind schwache Säuren, da das entstehende Anion bei der Titration mit NaOH durch die p(pi)-d(pi)-Rückbindung stabilisiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohole sind auch schwache Säuren, mit Alkalimetallen z.B. reagieren sie unter Wasserstoffbildung. Und da in einer Hauptgruppe der metallische Charakter eines Elementes nach unten hin zunimmt, nimmt die Säureeigenschaft der Element(OH)x-Verbindung demzufolge ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?