Wieso sind selbstbezeichnete tolerante Menschen intolerant gegenüber Intoleranz.....das widerspricht sich doch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keiner ist jedem und allem gegenüber tolerant..

Tolerant zu sein bedeutet heute eher tolerant gegenüber Schwulen, Ausländern, schwulen Ausländern usw

Wieso widerspricht sich das?

Wenn ich nach einem Ideal strebe, kann ich logischerweise nichts zulassen, was dieses Ideal zerstört.

Niemand ist absolut tolerant in jeder Hinsicht. Wer das von sich behauptet, belügt sich selber. Jeder hat gegen irgendwen oder irgendwas was.

Das ist doch kein Gegenargument. Toleranz ist ja gerade das Aushalten/Ertragen von Dingen, die man nicht ausstehen kann.

Wer alles mag, braucht und kann gar nicht tolerant sein.

Genau wie jemand, der keine Angst hat, auch keinen Mut beweisen kann, indem er die Angst überwindet.

0

Frag sie einfach, wenn dir so etwas auffällt, wird sicher eine sehr interessante Diskussion...

Was möchtest Du wissen?