Wieso sind Radfahrer meist so aggressiv gegenüber Fussgänger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Strassenverkehr flucht jeder über jeden, der Radfahrer über die Fußgänger, der wiederum über die Autofahrer und die wieder über die Hundehalter usw. ramir hat aber recht, nur mit Verständis kommt man weiter. Leider fehlt es hier nur zu oft, weil viele nur ihre "Rechte" sehen. LG

Wer im Auto sitzt möchte gern die Vorteile des Autos nutzen können. Dazu gehört nunmal auch die höhere Geschwindigkeit. Kontakt mit Fussgängern - ob am Fussgängerüberweg oder einer Ampel, in einer verkehrsberuhigten Zone oder am besten/schlimmsten noch, wenn ein Fussgänger einfach so über die Strasse geht, hält Autofahrer genau davon ab. Also wird man ungehalten.

Liegt vielleicht daran, weil es umgedreht genauso ist.

Wenn jeder sich sich mal in die Situation des anderen hinein versetzen würde, könnte so manches Problem erst gar nicht entstehen!!

Vielleicht, weil sie ganz genau wissen, dass sie sich regelwidrig verhalten und aus schlechtem Gewissen heraus "vorbeugend" die Fussgänger beschimpfen, die nicht schnell genug beiseitegehen.

Was möchtest Du wissen?