Wieso sind neue Fire Emblem Charaktere in Smash Bros so unbeliebt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein neuer Charakter in Smash ist immer was sehr besonderes und es gibt sehr viele Charaktere die sich schon lange gewünscht wurden und die bekannt sind. Z.B. Waluigi, Dixie Kong, Shadow oder Geno. Dass nur Pokemon und Fire Emblem neue Charaktere bieten ist falsch.

Fire Emblem ist jetzt nicht so die bekannte Reihe. Viele kennen vielleicht den Namen, aber haben es nicht gespielt. Viele Spiele sind damals nur in Japan erschienen.

Wenn dann ein Charakter aus einem Spiel kommt den man nicht kennt ist es natürlich enttäuschend. Wenn dann noch so viele Charaktere aus dem selben unbekannten Spiel kommen stört es die Leute umso mehr. Dazu sind sehr viele davon gleich, also alles Schwertkämpfer. Erst später kamen Fire Emblem Charaktere die kein Schwert haben.

Damals, als es nur 5 DLC Charaktere geben sollte ist es auch enttäuschend, wenn einer davon schon wieder aus dem Spiel kommt und der Platz für einen beliebteren genommen wird.

Finde die Dislikes zwar nicht nötig, aber kann schon nachvollziehen, dass Leute sich drüber aufregen, auch wenn sie das neue Fire Emblem promoten wollten.

Naja Waluigi können sie aus Prinzip nicht reinmachen, das würde den Insider zerstören. xD

Aber generell sehe ich das ähnlich. Ich mag Fire Emblem ja wirklich, aber ich finde auch, dass es zuviele werden. Auch wenn die neueren auch mal keine einfachen Schwertkämpfer sind. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich die neueren Teile von Fire Emblem und die Charaktere davon nicht so mag, allerdings war ich auch von Fuegro erstmal nicht so begeistert. Es hätte halt wirklich deutlich bessere Alternativen gegeben...

0

Es sind ganz einfach unverhältnismäßig viele Charaktere aus Fire Emblem vertreten. Es gibt nun 6 (8 mit Echo-Kämpfern) FE Charaktere in Smash. Zum Vergleich, The Legend of Zelda, eine der größten und populärsten Spielereihen der Welt, hat 6 Charaktere (3 davon sind Links und 2 davon Zeldas). Es ist einfach absurd, dass so ein Nischenfranchise wie Fire Emblem dermaßen viele Charaktere bekommt.

Im Falle von Byleth ist auch noch erwähnenswert, dass es sich um den legendären letzten Slot des Fighter's Pass handelte. Die Erwartungen waren riesig. Viele gingen davon aus, dass wie beim Rest der DLC Kämpfer ein komplett neues Franchise vertreten sein wird. Und dann kommt NOCH EIN Fire Emblem Charakter. Da hilft auch ein interessantes Moveset nicht mehr gegen den Hate.

Die Aussage, dass FE und Pokémon die einzigen Reihen sind die neue Charaktere bieten ist vollkommener Schwachsinn.

Edit: Ich würde gerne noch erwähnen dass ich persönlich keinen großen Hass gegen FE Charaktere in Smash hege. Byleth war etwas enttäuschend, aber auch nicht schlimm mMn. Ich wollte lediglich die Situation der Leute welche eine starke Abneigung gegenüber FE Charakteren in Smash haben erläutern.

Was möchtest Du wissen?