Wieso sind nachhbarn manchmal so eklich laut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

tja, das ist eine Frage, über die ich mir schon seit etlichen Jahren so meine Gedanken mache und dabei versuche, solch ein asoziales Verhalten zu analysieren. bedauerlicherweise ist est nunmal so, daß für etliche Nachbarn das Wort Rücksichtnahme ein absolutes Fremdwort ist.

ich spreche da aus Erfahrung, ich bin aufgrund permanenten Nachbarschaftslärms bereits sowas wie postraumatisiert.

solche Menschen sind nunmal asozial, haben kein Niveau, sind ungebildet usw.usw. meist - so meine Erfahrung - handelt es sich bei solchen Personen pure Egoisten, denen es absolut schnurzpiepegal ist, wenn andere Mieter durch ihren Lärm leiden.

auch ich habe derzeit so missratene Nachbarn, von denen ich viele

( aber  nicht alle ! ) aufgrunddessen absolut hasse und verachte.

das Beste wäre, Du ziehst um, denn Lärm macht auf Dauer krank :

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/alltagslaerm-wenn-laute-nachbarn-krank-machen-3358198.html

http://www.hausverwalter-vermittlung.de/blog/ruhestoerung/

http://www.zuhause.de/ruhestoerung-was-sie-bei-nachbarschaftslaerm-tun-koennen/id_51434272/index

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind Hald eben auch nur Menschen und solange sie es nicht in der Nacht machen, wenn man schlafen will, ist es ja halb so wild.

Ich kann natürlich verstehen, dass es einen nervt (wenn man zb lernen muss oder einfach mal entspannen will) aber wenn es nicht zu laut ist kannst du recht wenig dagegen machen, außer mit ihnen reden 

Aber was meinst du eigentlich genau mit "laut sein" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jungedesgrauens
22.06.2016, 14:35

die reden so laut immer

0

Sie haben spaß miteinander. lass sie doch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jungedesgrauens
22.06.2016, 14:31

neeeein D: das meinte ich nicht

0

Also ich kann jetzt nicht sagen, wieso sie laut sind.

Wenn es dich Stört und es andauernd so laut ist, würde ich mich beim Vermieter beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?