Wieso sind Medikamente wie Vomex nicht schädlich, weil die Giftstoffe ja im Körper bleiben?

2 Antworten

Wieso sind Medikamente wie Vomex nicht schädlich, weil die Giftstoffe ja im Körper bleiben?

Wenn du vorher Gift geschluckt hast und dann ne Vomex gegen das Erbrechen nimmst, dann ggf. ja!

Aber die Symptome Übelkeit und Erbrechen gehen nicht immer mit der Aufnahme eines Giftstoffes einher (bsp. Kopfschmerzen, Menstruation, Verletzung, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Stress, Angst, Schwangerschaft etc.) und auch nicht immer ist das Erbrechen nach der Aufnahme von Giftstoffen für den Körper hilfreich (klassisches Beispiel: wenn man sich nach zu viel Alkohol am nächsten Tag erbricht - da gibt es nicht toxisches mehr im Magen!)

Danke für die ausführliche Antwort, gut zu wissen.

Und bei einer Virusinfektion zb, es hat ja einen Grund wenn der Körper erbricht oder?

0
@WasEineFrage

Wenn die Pathogene und Giftstoffe im Magen sind, ja. Aber mir fällt (nahezu) keine Infektion ein bei der das der Fall ist, erst recht keine virale.

0

Zu viel Medikamente sind immer schädlich , dein Vomex ist sicher keine ausnahme !

Was möchtest Du wissen?