wieso sind manche menschen homosexuell oder bisxexuell oder lesbisch?

15 Antworten

Liebe_r BineinJunge,

das ist eine gute Frage und nur weil du sie stellst, nimmt bestimmt niemand an, dass du am eigenen Geschlecht interessiert bist. Nicht, dass das was Schlimmes ist.

Wie du sicher in den Antworten bereits festgestellt hast, spalten sich bei der Frage die Geister. Viele meinen man würde durch äußere Einflüsse homosexuell gemacht. Das halte ich für Unsinn. Die äußeren Einflüssen bestimmen eher, wie man selbst damit umgeht, wann es einem klar wird und ob man es auslebt.

Homosexuelles Verhalten ist natürlich. Es kommt bei unzähligen Tierarten vor. Wenn ein Mensch oder Tier homosexuell ist und sich nicht auf natürlichem Wege selbst fortpflanzt hat das für die vorwiegend heterosexuelle Gruppe den Vorteil, dass er/sie/es sich mit um die Jungen der Gruppe kümmern kann, ohne selbst mehr Mäuler zum Stopfen beizusteuern. Hast du mal von schwulen Pinguinen gehört, die fremde Küken großziehen? Oder Pavianen, bei denen die Weibchen durch Sex untereinander ihre Rangordnung deutlich machen?

Als Homo-, Bi-, Pansexuelle_r Mensch wird man geboren, so wie manche Menschen mit blauen Augen geboren werden. Wie gut der Vergleich passt fällt mir erst jetzt auf: Das kann sich nämlich auch im Laufe des Lebens ändern. Aus bei der Geburt blauen Augen können grüne werden und jemand, der sich lange Zeit nur zu einem Geschlecht hingezogen gefühlt hat, kann plötzlich auch andere Geschlechter anziehend finden.

Man weiß noch nicht genau, was schlussendlich die sexuelle Orientierung beim Menschen bestimmt und deshalb gibt es da auch so viel Uneinigkeit. Ich für meinen Teil bin froh, dass die Lösung noch nicht den Falschen in die Hände gefallen ist.

Alles Liebe

Sasha

genau weiss man es nicht, kann alle Ursachen haben z.b. Erfahrungswerte durch vorgelebtes oder sonstige Bekanntschaften.

Welche deutschen Stars sind schwul, lesbisch oder bisexuell?

...zur Frage

Lesbisch? Bi? Wie kann ich mich akzeptieren?

Hallo meine lieben Leute, ich bin seit kurzem 20 Jahre jung und habe seit einer Weile eine Frage in meinem Kopf herum schwirren die mich fast innerlich aufrisst. Also ich weis das ich zu 100% auch zu Frauen neige, das heisst ich finde auch Frauen total attraktiv und stelle mir auch oft vor wie ich eine Frau küsse oder wie es wäre mit einer bestimmten Frau Sex zu haben. Leider weiss ich dies schon seit knapp 4 Jahren und kann es einfach immer noch nicht richtig akzeptieren. Ich habe damals ein mädchen kennengelernt aber jedoch Anfangs nur als gute Freundin die sich dann als Lesbe geoutet hat und mir beichtete dass sie sich in mich verliebt habe, ich war vollkommen überfordet und habe dann den Kontakt mit ihr abgebrochen, jedoch kurze Zeit darauf habe ich gemerkt wie sehr ich sie vermisse und dass nicht nur als Gute Freundin also haben wir den Kontakt wieder aufgebaut und haben uns halt getroffen aber jetzt waren es halt Dates küssten uns auch, es hat dann aber doch nicht funktioniert da ich einen anderen kennen gelernt habe und ich mich halt total in ihn verliebt hatte. War dann auch mit ihm 2 Jahre zusammen & haben uns dann leider wegen zu viel Streit getrennt. Dann hab ich halt immer öfters daran gedacht was gewesen wäre wenn ich mit ihr zusammen gekommen wäre & eben seitdem ich mit ihm auseinander bin hat mich kein Mann, absolut keiner mehr angesprochen in keinster Weise. Hatte zwar Sex mit einigen aber nie mehr, und ich denke eben dass ich das nur gemacht habe um mein wahres Ich zu verstecken. Nun ja vor kurzem habe ich dann eine andere kennengelernt vor ungefâhr 6 Monaten und die ist eben lesbisch. Ich unternehme mit ihr sehr sehr viel, aber wirklich nur als Freundin, jedoch hab ich mich unendlich in sie verliebt & ich kann es einfach nicht akzeptieren ich weis nicht wieso. Ich habe viele freunde die homosexuell sind & da hab ich absolut kein problem damit aber ich kann mich selbst nicht akzeptieren. Ich glaube eben dass ich doch eher total lesbisch bin und ich es einfach nicht verstehen will, da ich immer von einer Familie und alles geträumt habe & dass wäre dann ja sicher noch möglich aber nicht in der selben weise ( wenn ihr versteht was ich meine.) natürlich mag das für euch jetzt komisch scheinen, weil ich ja da oben mein problem offentsichtlich selbst zu gebe. Aber es ist so schwierig für mich, ich weine So viel fast jede Nacht vor dem schlafen gehen .. :( Was kann ich bloss tun? Kennt ihr diese Situation?

...zur Frage

Gibt es einen Oberbegriff für bi/homosexuell/genderfluid usw?

...zur Frage

Heißt Homosexuell auch lesbisch?

Hiii,

Ich hätte da mal eine Frage.

Und zwaaar, wollte ich nur wissen, ob homosexuell auch lesbisch bedeutet. Früher dachte ich immer es würde nur"schwul" heißen.

Naja, danke.

Lg,

Khatrin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?