Wieso sind manche Leute so intolerant gegenüber Metalheads?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Herr von vorhin hatte anscheinend ein ganz starkes Problem mit sich selbst weswegen er seinen Hass auf andere überträgt... reg dich nicht auf Junge :)
Dreh die Musik laut auf, genieße sie und ignoriere solche Beiträge ! \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil manche Leute aufgrund unzureichender Datenlage freundliche, langhaarige Metalheads mit Frauen verwechseln. Das frustriert sie dann einfach ;)

\\m/ (°▼°) \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie mit der Kultur nix anfangen können, die Musik als unmelodisch empfinden & die altbekannten nicht zutreffenden Stereotypen in ihren Köpfen präsent sind.

Solche Leute würde ich in Ruhe Helene Fischer hören lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin

Ich werde schon immer anders behandelt. In der Schule bevorzugen mich manche Lehrer, weil sie meinen rebellischen Stil bewundern und manche Lehrer piesacken mich, machen mich vor der Klasse runter und geben mir schlechtere Noten, weil sie mich als Störfaktor betrachten.

Tatsache ist, dass man mit unserem Stil nun mal eine Message der Rebellion und des "Andersseins", des Dunklerem, zeigt, dass halt nicht jedem gefällt. Und dass sind dann auch meistens diese verbitterten konservativen Säcke, die Leute nach ihrer Hautfarbe beurteilen ;)

Stay Trve \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich mich nach den Fragen die hier eben waren auch gefragt.

Das sind doch ganz normale Leute wie du und ich.

Jeder mag andere Musik, was soll man dagegen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leo, nur die Ruhe. Das war ein Troll der das offenbar nur schreibt um Unfrieden zu verbreiten. Das ist nicht weiter erwähnenswert. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJamesx
23.06.2016, 22:01

So sieht's aus :)

1

Weil sie eben nicht die Geduld/ Selbstbeherrschung haben, tolerant zu sein. Das ist bei jedem anders.
Vorurteile bzw schlechte Bildung können Gründe sein ("ey der ist voll der Emo- Punk-... äh... Brutalo-... Arsch! Der ist asozial/ dumm/ ein Psycho/...").
Oder: Die Leute haben sich nie mit Metal beschäftigt (sonst würden sie bestimmt gern Metal hören... es gibt genug Unterkategorien ;)).

Übrigens: Genialer Musikgeschmack, welche Bandhörst du bevorzugt? \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sch... drauf. Kopfhörer rein, Geballer auf volle Lautstärke und gut is.

\\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mensch Leon, der Typ war doch nur ein Troll...alles gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nicht mainstream,anders.

Und das passt nicht in das beschränkte weltbild von leuten mit vorurteilen,man sollte sie einfach lassen und die mainstream weiter machen lassen-denn sie werden sich nicht ändern,weil sie nicht wollen..oder auch nicht können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute sind doch allg. tolerant gegenüber allem was sie nicht kennen und ohne genug Informationen als "falsch" abstempeln. Das geht denke ich nicht speziell gegen Metalheads. Die Leute haben einfach zunehmend Probleme damit Menschen mit anderen Meinungen zu aktzeptieren. Jede Meinung muss final und aktzeptiert sein. Das ist unter Metallern noch viel schlimmer als gegen Außenstehende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?