Wieso sind Keramik Isolierungen gewellt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei den Isolatoren am Haus, war das damals so, damit die Kabel nicht rutschen.

Bei Hochspannungsleitung Isolatoren dienen die Wellen dazu um den Weg zu verlängern zwischen Leitung und Mast. Wenn es mal Regnet ist das wichtig.

Also, ein Wellenprofil hat einen längeren Weg über die Oberfläche, wie eine gerade Fläche. Daher verringert sich der Widerstand bei Regen nicht so doll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ding nennt sich isolator und hat man noch heute auch an neuen masten.durch die wellung wird der weg länger den der strom überwinden muss und deshalb bessere isolationswirkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich, damit sich kein durchgehender Wasserfilm an der Oberfläche bildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke eine höhere Stabilität. Gegen Zerbrechen. Keine Elektrische Bewanntnis.

Welle wird ja auch anders zur Statikverbesserung eingesetzt.

Ist aber nur eine Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dompfeifer
25.10.2016, 23:08

Deine Theorie überzeugt gar nicht. Keine statische, sondern elektrische Bewandtnis (Kriechstromverhinderung).

2

Was möchtest Du wissen?