Wieso sind Katholiken anders?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz einfach. Sie haben den Heiligen Geist in sich. Deswegen strahlen sie göttlicher als ANDERE. Protestanten haben den Heiligen Geist nicht. Protestanten haben eine verfälschte Bibel mit 66 Büchern. Die Katholiken haben eine Bibel mit 73 Büchern. Wer Bücher weglässt wie die Protestanten wird verflucht und bekommt keinen Heiligen Geist. So einfach zu verstehen.

Ich hoffe das ist nicht ernst gemeint 

1

Der macht mir Angst aber ich glaub eh nicht an den ganzen Müll ... Ist meine Einstellung dazu und ihr könnt denken was ihr wollt aber ich ändere die nicht !!

0
@Lululux

Du glaubst an Gott aber auch wieder nicht? 

0

Hääää ? Ich konnte mit 3 Monaten noch nicht entscheiden ob ich getauft werden will oder nicht ! alsO

0
@Lululux

...
Dann kannst du trd. sagen das du Atheist bist. Und sobald du 18 bist aus der Kirche austreten (denn die kostet saftig steuer) 

0

Stand von Wikipedia  2013:

römisch katholisch 24.171.000, Evangelien 23.040.000

Also sehr knapp^^ 

Was das komisch/anders sein anbelangt, muss ich erst einmal sagen das es nicht besonders christlich von dir ist so zu denken und zu schreiben (jeder Mensch ist gleich, man solle diese nicht bewerten).

Trotzdem möchte ich Bezug auf das "anders sein" nehmen. Sie habe letztlich obwohl sie sich auch als Christen betiteln die Bibel ganz nach Frei schnauze interpretiert, als Beispiel die 10.Gebote, eins unserer Gebote gilt für sie nicht und zwar das 2. Gebot: Du sollst dir kein Bildnis machen noch irgend ein Gleichnis. Bete sie nicht an und diene ihnen nicht (was beispiel Engelsfiguren genauso betrifft wie eine Statur von Jesus, Maria, usw.) , weil es ja letztendlich Götzendienst ist, beten sie eigentlich jemand anderen an....

Genauso wie sie behaupten es müsse ein Mensch sein der ihnen Sagt was zu tun ist (Papst, als 1. Oberhaupt/Vertreter der Katholischen Kirche), die richtigen Evangelisten wissen das nur Gott allein weiß was zu tun ist und um das her raus zu finden muss man seine Bibel lese.

Sie habe in Ihrer Offenbarung auch keine Offenbarung wie wir sie lesen können sondern: keine Endzeitbeschreibung, sondern Trostbuch für verfolgte Christen, dass das Wirken Gottes am Ende siegen wird

Auch ihre Bräuche/Zeremonien sind 75% heidnischen Ursprung 

 zum zitat: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/10/08/die-katholische-kirche-ist-ein-groser-schwindel/

Ich denke jetzt sollte klar sein da sie " Satan (alles was gegen Gott arbeitet) anbeten" nur anders sein können....sie können so ja auch nicht anders sein.... :(

Hallo Lululux,

die Formulierung "...bei uns in der Stadt sagt jeder...." lässt darauf schließen, dass man sich umfassend kennt und es sich also um eine Ministadt (Dörfchen?) handelt.

Da hat das mit Religion wenig zu tun.

Ich kenne das von zwei Orten hier: Wenn aus A jemand in die Wirtschaft (nur eine) in B kommt, wurde der erst mal verhauen ...........

Inzwischen hat man sich aber weiterentwickelt, und der Ort hat schon eine Ampel und Fernsehen mit Farbe!

eine Ampel

Jau, damit man blaue Augen von roten Backen unterscheiden kann.

0

Was möchtest Du wissen?