Wieso sind Käsespätzle bayerisch?

13 Antworten

Meines Wissens sind Käsespätzle auch nicht bayrisch, sondern schweizerisch. Und wennn überhaupt, sind die Baden-Württembergisch.

Aber bayrisch? Nein. Leberkäs ist bayrisch oder Knödel.

Die sind ja auch nicht bayrisch, sondern schwäbisch.

Und damit ist jetzt nicht das "BAyrische Schwaben - Also der Rgierungsbezierk gemeint den es ja auch gibt -  sondern das "echte" Schwaben bzw das württembergische Schwaben.

Käsespätzle sind auf keinen Fall bayrisch, sondern gehören nach Schwaben.

Schau mal hier nach, da findest du sehr viele Bayerische Gerichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bayerische_K%C3%BCche

dann siehst mal nach regierungsbezirk schwaben in bayern und da sind spätzle seit ewigen zeiten daheim

1

Eieieiei da hat aber jemand in Geographie ein Schläfchen gemacht ...

0

Käspätzle sind , wie der Name schon sagt, schwäbisch. Nimm Weisswurst, die ist bayerisch.


Was möchtest Du wissen?