Wieso sind Jungs/Männer so kompliziert?

19 Antworten

Hmmm, wieso machst Du es so kompliziert, steigst aus der Bahn, und zerbrichst Dir im Nachhinein Deinen Kopf darüber?

Vielleicht ist er einfach nur freundlich und lächelte Dir deshalb zu, ...vielleicht war er auch zu schüchtern, um einen Schritt weiter zu gehen und Dich anzusprechen, ...oder vielleicht war/ist auch sein "Trigenimus-Nerv" geschädigt, und er muss daher zwangsläufig immer lächeln???

Da Du aber aus der Bahn gestiegen bist, ohne ihn bspw. zuvor Deine Nummer zuzustecken, oder anzusprechen, wirst Du es wohl nie erfahren, richtig?

Worüber beschwerst Du Dich dann? Über seine mangelnde "Courage", oder über Deine? Der Mensch ist schon ein erstaunliches Wesen (egal ob Mann oder Frau), ...denn ihm/ihr scheint wichtiger zu sein keinen "möglichen" Korb zu bekommen, als den Versuch zu starten, vielleicht das Glück des Lebens zu finden und dafür das Risiko einzugehen! ;)

Und hey, ...er hat (nach Deiner Beschreibung) ZUERST DICH angelächelt , und Du nur zurück, richtig? Lässt Du Dir immer die Butter auf's Brot schmieren, oder streichst Du sie auch mal selbst auf? ^^

Alles Liebe und freundliche Grüße,

Ich würde ihn ja ansprächen warum ja auch nicht. Jedoch passiert das nicht zum ersten Mal. Ich kenne ihn mittlerweile nur vom sehen her am Anfang ist es mir garnicht aufgefallen das er mich „abgecheckt“ hat bis eine Freundin mich bei ersten mal darauf hingewiesen hat (bei Müller an der kasse). Beim zweiten Mal wahr ich auf der andern Seite der Ampel wir hatten paar blicke ausgetauscht und ich wahr mir sicher das er mich jetzt ansprächen würde, da er auf mich zu laufen wollte. Jedoch wurde er von einem Freund oder bekannten abgehalten der gerade von links kam . Also bin ich als die Ampel grün wurde an die beiden vorbei. Beim dritten Mal wahr ich allein in der Bahn auf dem Nachhauseweg und da stieg er ein und hat sich parallel auf dem 4platz neben mir gesetzt. Da ich dann etwas später bemerkte das er mich anschaut habe ich ihn auch angeschaut und so weiter habe ihn angelächelt und ja. Ich wusste das er mich immer noch anschaute also schaute ich aus dem fernster bis ich so verwirrt von ihm wahr und ausgestiegen bin. Und ja ich wollte ihn ansprechen ist ja nichts dabei jedoch kam ich mir nach einer Zeit dumm vor also habe ich es gelassen. 

Heute naja gestern abends erfahre ich dann das dieser Junge der beste Freund der freud einer meiner Freundinnen ist und er von dieser Freundin meine Nummer haben wollte.

Ich meine wir wahren in der Bahn alleine und er wusste das ich mir ihn reden würde also wieso fragt er mich nicht in der Bahn?! Um mich zu verwirren.

0
@whatever17

Wieso sollte er Dich absichtlich verwirren wollen? Denn "SORRY", Du bist doch schon total verwirrt und wirr, von Deiner Logik her! ^^

Anhand Deiner Frage nahm ich an, es handelte sich um eine einmalige "Zufallsbegegnung", und nun erzählst Du, dass Du ihn regelmässig siehst und er sogar weiss wer Du bist, bzw.sogar mit Deiner Freundin befreundet ist.

Und nicht nur das; ...Deine Freundin hat Dir sogar eröffnet, dass er Interesse an Dir hat!

Mannomann, bist Du so eitel oder so stur? Wenn Du doch auch "Bock" auf ihn hast, ...dann mache Du doch halt den ersten Schritt! Wo liegt da das Problem?

Oder bist Du selbst ein Angsthase und schüchtern? ;)

LG,

0
@AberHallo

Wenn ich doch soooo Elite wäre würde ich mit nicht mal deine Antworten durchlesen du. Außerdem kennst du mich nicht also hör auf dich über mich aufzuregen und gehe schlafen❤️😘

PS: Habe doch gesagt das es nicht nur ein mal vor gekommen.

0
@whatever17

Wie kommst Du auf "Elite"? Diese Vokabel habe ich nicht 1X genannt!

Und Du hast Recht, ...ich kenne Dich nicht, aber das ist kein Problem, denn alle Menschen ticken fast gleich gut oder schlecht!

Ferner kann ich sogar einschätzen, dass Du nicht älter als 20 Jahre bist, ohne Dich zu kennen! ;) Vermutlich bist Du sogar noch keine 18, aber da lehne ich mich dann ein wenig aus dem Fenster (sprichwörtlich)! ;)

Ich rege mich übrigens auch nicht auf, ärgere mich aber allerdings darüber, wenn jemand Fragen stellt, gute Antworten erwartet, ...aber die Fakten nicht oder nur stückchenweise nennt!

Es wäre sooo viel einfacher, wenn man gleich alle Fakten nennt! Bei Dir ist es auch so; "Erst sagst Du, Du hast jemanden in der Bahn gesehen, der Dich angelächelt hat und danach ausgestiegen ist", erwähnst aber nicht, dass Du ihn häufiger siehst!

Und erst jetzt sagst Du, dass Du ihn regelmässiger siehst, und er sogar ein Freund deiner Freundin ist! Das würde es sogar noch einfacher machen, oder nicht? ;)

Verstehst Du, meinen Einwand?

LG,

0
@AberHallo

Wieso sind Jungs/Männer so kompliziert?

Erst mal ein hallo an alle Nacht Eulen hier

Folgendes: Er schaut mich an ich bemerke es also schau ich ihn auch an. Er lächelt mich an ich lächle zurück. Er schaut mich immer noch an. Langsam komm Ich mir dumm vor also Steig ich aus der Bahn . Er schaut mir hinterher und sagt kein Wort????

Wieso?! 

und das Passiert nicht zum ersten Mal

Meine bitte : Klärt mich auf... wo bleibt die Logik dahinter?!

Ich sagte doch „und das Passiert nicht zum ersten Mal“ außerdem wollte ich es kurz halten da ich dachte das es sonnst zu lang wird und es sich sonnst keiner durchliest um diese Uhrzeit. Sorry hatte Elite anstatt Eitel gelesen😬

0
@whatever17

Du hast ihn in Deiner Frage unterschwellig dafür kritisiert, dass er nicht die Initiative ergriffen hat, und das ist unstrittig, oder?

Wo ist die Logik dahinter, dass Du es erkennst, selbst aber auch passiv bleibst?

Du beschwerst Dich hier darüber (überspitzt formuliert), dass er Dich nicht "anbaggert", hast aber selbst auch nicht den "Arsch in der Hose", dies zu tun!

Was tust Du denn, wenn eine gute Freundin, die Dich bislang jeden Tag angerufen hat, plötzlich nicht mehr anruft? Kündigst Du Ihr dann die Freundschaft, oder machst Du Dir dann Sorgen?

Nach Deiner Logik kündigst Du ihr die Freundschaft, ...obwohl sie vielleicht hilflos in Ihrer Wohnung liegt, und gar nicht anrufen kann! Du siehst nur das was Du sehen möchtest, ...nicht aber was vielleicht dahinter steckt, kann das sein?

Denke mal darüber nach!

MfG und lG,

0

Hallo ,

was heißt kompliziert!

Er findet Dich sympathisch, Du gefällst ihm, er spricht Dich aber nicht an.

Es ist nicht jeder ein "Draufgänger", der gleich jede Frau, die ihm gefällt auch anspricht. Es gibt auch Männer/Jungs, die sind schüchterner, trauen sich einfach nicht.

Auch kann es sein, dass Du ihm einfach gefällst, er aber keine Hintergedanken hat.

Vielleicht möchte er auch nur seine Wirkung auf das weibliche "Geschlecht" testen und hat nicht mehr im Sinn.

Es wird nicht mehr daraus, weil er evtl. schon eine Freundin hat. Das er trotzdem anderen Frauen hinterher schaut, ist natürlich nicht wirklich toll, aber gibts ja alles.

Außerdem könnte er sich doch genauso denken, dass Frauen/Mädls kompliziert sind . Du könntest ja auch die Initiative übernehmen. Auch Du schaust, lächelst , zeigst Interesse und machst aber nichts.

Heute ist es schließlich kein "muss" mehr, dass der Mann auf die Frau zugeht, sondern genauso auch die Frau das kann.

Liebe Grüsse!

Ich würde ihn ja ansprächen warum ja auch nicht. Jedoch passiert das nicht zum ersten Mal. Ich kenne ihn mittlerweile nur vom sehen her am Anfang ist es mir garnicht aufgefallen das er mich „abgecheckt“ hat bis eine Freundin mich bei ersten mal darauf hingewiesen hat (bei Müller an der kasse). Beim zweiten Mal wahr ich auf der andern Seite der Ampel wir hatten paar blicke ausgetauscht und ich wahr mir sicher das er mich jetzt ansprächen würde, da er auf mich zu laufen wollte. Jedoch wurde er von einem Freund oder bekannten abgehalten der gerade von links kam . Also bin ich als die Ampel grün wurde an die beiden vorbei. Beim dritten Mal wahr ich allein in der Bahn auf dem Nachhauseweg und da stieg er ein und hat sich parallel auf dem 4platz neben mir gesetzt. Da ich dann etwas später bemerkte das er mich anschaut habe ich ihn auch angeschaut und so weiter habe ihn angelächelt und ja. Ich wusste das er mich immer noch anschaute also schaute ich aus dem fernster bis ich so verwirrt von ihm wahr und ausgestiegen bin. Und ja ich wollte ihn ansprechen ist ja nichts dabei jedoch kam ich mir nach einer Zeit dumm vor also habe ich es gelassen. 

Heute naja gestern abends erfahre ich dann das dieser Junge der beste Freund der freud einer meiner Freundinnen ist und er von dieser Freundin meine Nummer haben wollte.

Ich meine wir wahren in der Bahn alleine und er wusste das ich mir ihn reden würde also wieso fragt er mich nicht in der Bahn?! Um mich zu verwirren.

0

Die Antwort auf deine Frage ist relativ simpel. Es sind Menschen, ebenso wie Frauen ja wohl auch und jeder Mensch hat eine eigene Persönlichkeit denn jeder ist ein Individuum, völlig unabhängig vom Geschlecht.

Also sind Jungs/Männer nicht komplizierter wie Mädchen/Frauen. Es gibt introvertierte und extrovertierte auf beiden Seiten.

Und zu deinem speziellen Fall. Er fand wohl etwas an dir und war wohl zu schüchtern oder dann doch nicht ernsthaft genug um das ganze weiterzuverfolgen. Andererseits ist dein Verhalten ja dem seinen ganz ähnlich. Du schaust ebenfalls, lächelst und das war es dann auch schon.

Was erwartest du denn nur weil jemand dich anlächelt? Und wenn du etwas erwartest warum schreitest du dann nicht selbst zur Tat sondern suchst die Schuld beim anderen Geschlecht?

Da ich kein Bock habe jz allen das selbe zu schreiben Kopie ich es einfach:

Ich würde ihn ja ansprächen warum ja auch nicht. Jedoch passiert das nicht zum ersten Mal. Ich kenne ihn mittlerweile nur vom sehen her am Anfang ist es mir garnicht aufgefallen das er mich „abgecheckt“ hat bis eine Freundin mich bei ersten mal darauf hingewiesen hat (bei Müller an der kasse). Beim zweiten Mal wahr ich auf der andern Seite der Ampel wir hatten paar blicke ausgetauscht und ich wahr mir sicher das er mich jetzt ansprächen würde, da er auf mich zu laufen wollte. Jedoch wurde er von einem Freund oder bekannten abgehalten der gerade von links kam . Also bin ich als die Ampel grün wurde an die beiden vorbei. Beim dritten Mal wahr ich allein in der Bahn auf dem Nachhauseweg und da stieg er ein und hat sich parallel auf dem 4platz neben mir gesetzt. Da ich dann etwas später bemerkte das er mich anschaut habe ich ihn auch angeschaut und so weiter habe ihn angelächelt und ja. Ich wusste das er mich immer noch anschaute also schaute ich aus dem fernster bis ich so verwirrt von ihm wahr und ausgestiegen bin. Und ja ich wollte ihn ansprechen ist ja nichts dabei jedoch kam ich mir nach einer Zeit dumm vor also habe ich es gelassen. 

Heute naja gestern abends erfahre ich dann das dieser Junge der beste Freund der freud einer meiner Freundinnen ist und er von dieser Freundin meine Nummer haben wollte.

Ich meine wir wahren in der Bahn alleine und er wusste das ich mir ihn reden würde also wieso fragt er mich nicht in der Bahn?! Um mich zu verwirren.

0
@whatever17

Das ist alles sehr interessant hat aber leider null Relevanz in Bezug auf meine Antwort im Kontext zu deiner Frage.

Hast du überhaupt gelesen und verstanden was ich geschrieben habe?

0

Was möchtest Du wissen?