Wieso sind immer die hinteren Lieder einer CD kaputt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die hinteren Lieder sind außen auf der CD. Dort ist die Umfangsgeschwindigkeit am größten und somit wird die CD dort fehlerempfindlicher...

Das liegt daran, dass CD´s von innen nach außen beschrieben werden. Wenn du dann die CD z.B. in den CD-Spieler steckst, schrabbt die dann ein bisschen hinten über den Boden des CD-Faches. Dann zerkratzen die äußeren beschriebenen Teile der CD-Unterseite. Abhilfe könntest du schaffen, indem du die CD´s erst loslässt, wenn du schon "ganz hinten" drin bist.

das sind die außen liegenden spuren der cd und je weiter es nach außen geht, umso eher werden die angegriffen, da kann man auch schonmal so wellige oberfläche sehen im licht...is va auch das was durch reine alterung als erstes kaputt geht

Weil die CDs von innen nach außen beschrieben werden. Und außen sind eher Kratzer drin.

MfG m3adow

An der unsachgemäßen Behandlung der CD`s!

JamesJones 16.12.2010, 13:07

Das hat an sich nix mit meiner Frage zu tun aber egal o.0

Das ist mir auch klar das die dadurch kaputt gehen. Aber wieso immer nur die hinteren? DAS war die Frage xD

0

Was möchtest Du wissen?