Wieso sind humane Ausscheidungen stets braun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die "Grundfarbe" der Fäkalien ist braun, weil über den Darm die abgestorbenen Erythrozyten (roten Blutkörperchen) ausgeschieden werden. Diese leben etwa 120 Tage in der Blutbahn und werden dann in Milz und Leber abgebaut. Im Abbauprozess wird der Farbstoff Hämoglobin über verschiedene Zwischenstufen in "Bilirubin" umgewandelt und gelangt mit der Gallenflüssigkeit aus der Leber über die Gallenblase in den Darm (zunächst in den Zwölffingerdarm). Dieser eigentlich gelbliche Farbstoff wird im Darm weiter verwandelt in Sterkobilin und dieser färbt den Kot rötlich-braun.

Die Farbe variiert aber individuell und auch je nach dem was du isst (ganz krass zB Kohletabletten bei Durchfall, oder bei Spinat oder Roter Bete!). Er kann auch bei verschiedenen Krankheiten typische Verfärbungen aufweisen. So ist er in der Tendenz zB bei Durchfall säuerlich und somit aufgehellt, bei Obstipation eher basisch und dunkel. Wenn Blut im Stuhl nachgewiesen wird, kann die Farbe Hinweise geben, ob die Quelle der Blutung recht früh im Verdauungstrakt (dann eher grünlich-bräunlich-schwarz, da schon abgebaut) oder erst spät, zB im Dick- oder Enddarm (dann ist die Farbe rot/rötlich) liegt. -

Ein kleiner Teil des gelblichen Bilirubin wird auch im Harn ausgeschieden, was diesem seine gelbliche Färbung gibt.

Und bevor der Beitrag noch zu einem medizinischen Fachbuch ausartet, hör ich jetzt auf.

An körpereigenen Substanzen sind enthalten: abgestoßene Darmzellen, Rückstände von Verdauungsenzymen und Schleim. Die Gallenfarbstoffe Bilirubin und Biliverdin werden im Dickdarm von Bakterien u. a. zu Stercobilin, Bilifuscin und Mesobilifuscin abgebaut und verleihen den Fäzes ihre charakteristische dunkelbraune bis gelbliche Farbe.

Ich musste aus beruflichen Gründen sehr oft "humane Ausscheidungen" sehen und die waren beileibe nicht alle braun.

Die Grundfarbe ist quasi braun, wenn Blätter verwelken werden sie auch braun, das ist weil wenn du etwas die Farbe entziehst wird es ja nicht unbedingt schwarz, und bei organischen Sachen ist es halt braun..

Sie sind grünlich, wenn du Rotwein getrunken hast.

Urin ist auch eine humane Ausscheidung und Schweiß auch...aber nix braun ;)

MiezeKatze12 26.10.2012, 23:32

Er/Sie meint K0t. ^^

0
Maut85 26.10.2012, 23:33
@MiezeKatze12

Ich habe lediglich den Satz "dass humane Ausscheidungen stets braun sind" widerlegt und auch Kot ist nicht immer braun ;)

1

Was möchtest Du wissen?