wieso sind hier überall so viele emos?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also als ich weiß nicht wo Lebst, aber in meiner Umgebung ist die Emo-Welle schon langsam vorbei, momentan ist die Hipster-Welle im kommen, und ich sag dir nur eins: Sei froh dass es bei dir noch Emos gibt :S

SurvivalJohn66 14.06.2011, 23:18

danke, also mein lebensmotto is immernoch: freak, aber glücklich xD

0
Himmelsmensch 14.06.2011, 23:20
@SurvivalJohn66

was zum teufel ist ein hipstar? bei uns laufen nur die langhaarig glattrassierten sunnyboy verschnitte rum, mit so studenten holzfäller hemden ich hasse sie ^^ ok nun versteh ich die abneigung gegen emos...

0

Also ich gehe davon aus dass Du Mitmenschen meinst die Ihre Gefühle auch äussern können. Ich kann das übrigens auch, jetzt weiss ich wenigstens, dass ich ein emo bin.Weder habe ich Selbstmordgedanken noch ritze ich mich. Ich habe Freude an meinen Kindern und Enkelkindern.Aber ich habe eine Theorie, Ihr redet ja nicht mehr miteiander Ihr Simst, wie oft sitze ich in der S-Bahn zur Arbeit und alle picken auf Ihrem Handy rum, aber keiner redet mit dem Anderen. Das macht vielleicht emotional.LG

SurvivalJohn66 16.06.2011, 01:21

stellt sich dann die frage, wieso ich jede nacht bis 3 am pc sitze und mit leuten über skype telefoniere ... definitiv rede ich zu wenig

0

Ich finde es liegt einfach nur daran dass es zurzeit so ein IN ist ein neuer Style den viele haben müssen ^^

denk doch noch mal nach, warum deine freunde nicht gut drauf sind, wenn du mit ihnen redest! entweder es liegt an der doppelstunde deutsch am freitag mittag, die sie noch vom wochenende trennt, oder einfach vielleicht an dir?

ich glaube eher ersteres!

was hat das jetzt bitte mit "emo" zu tun?? NICHTS. emos sind nicht depressiv, das ist wieder so ein vorurteil, genauso wie dass sie sich ritzen! emo ist eine musikrichtung, einstellung (emotional sein, gefühle nicht verstecken) und teilweise auch ein klamottenstil! das was du beschreibst ist depression oder was weiß ich, aber nicht emo! jedenfalls hat das nichts mit echtem "emo" zu tun.

die fraqe sollte eher lauten : wieso sind hier soviele emo-WANNABESKOMM SCHON; mehr als die hälfte von denen sind doch keine emos , emo ist nicht mehr das was es einmal war und außerdem sind emos nicht immer depri !

Vorurteile : immer depri; tragen nur schwarz ; selbstmord gefährdet und ritzen sich---------> das liegt nur an den möchtegern emos . die sind schuld an den vorurteilen . und jz ist emo schon ein mode phänomen und was kommt als nächstes.

Nein, die Menschen sind einfach erwachsen geworden und erkennen das dass leben kein ponyhof ist und man nicht seine zeit verschwenden sollte um sich über irgendwelche anderen leute aufzuregen

SurvivalJohn66 14.06.2011, 23:15

hmmm, markannte antwort, aber dennoch war das nicht die antwort, die ich suche ...

0
Himmelsmensch 14.06.2011, 23:19
@SurvivalJohn66

Was schärt es dich? Warum das so ist? Weil es in ist und die Menschen jedem trend hinterher rennen und angesichts der heutigen zeit ist eine alles doof stimmung ja garnicht so abwegig oder?

0

Sry, für alle leute, die das noch beantworten wollen, mit emo hab ich mich falsch ausgedrückt, ich meine nicht die ECHTEN emos, die sin ja einigermaßen cool, ich meine die möchtegerne emos

Was möchtest Du wissen?