Wieso sind Frauen beweglicher als Männer?

14 Antworten

Man muss zumindest zwischen "Beweglichkeit" und "Dehnfähigkeit" unterscheiden:

Als Beweglichkeit bezeichnet man die Fähigkeit, Bewegungen der Gelenke in ihren natürlichen, funktionellen Grenzen durchführen zu können. Die Beweglichkeit wird hauptsächlich durch den Aktionsradius der knöchernen Gelenkstrukturen, der Gelenkigkeit und der Flexibilität der beteiligten Funktionseinheiten, wie Sehnen, Bänder und Muskeln bestimmt.

Die Gelenkigkeit kann im Gegensatz zur Dehnfähigkeit kaum verändert werden. Die Dehnfähigkeit dagegen kann durch gezieltes Training enorm verbessert werden.

Frauen sind von Natur aus beweglicher, da sie weniger knöchrige Gelenkstrukturen besitzen und durch die schwächere Bänderführung und die geringer Muskelmasse eine gewisse Hypermobilität in den Gelenksystemen zur Folge haben.

Quelle: ttp:/ffit-coach.net/html/inhalte.html

Ich möchte mal sagen: Gedehnt wird im Muskel hoffentlich gar nix. Man kann seine Muskeln trainieren, auch in extremen Gelenkstellungen noch Kraft entwickeln zu können, bzw. bis zu diesen extremen Gelenkstellungen nachzugeben. Dehnen kann man sie aber nicht. Sobald der Zustand der Dehnung eintritt, war es zuviel, z.B. bei einer sogenannten Bänderdehnung.

Ach, und zur Frage: Ich glaube nicht, dass Frauen grundsätzlich beweglicher sind, als Männer.

0

Ja, meine Erfahrung als Teilnehmerin unzöhliger Fitnesskurse ist, dass untrainierte Frauen immer noch beweglicher sind als genauso untrainierte Männer, my5cents...

0

Ich kann Deine Beobachtung nur bestätigen, aber nicht erklären. Aus meinem Kampfkunsttraining weiss ich, dass Frauen für gewöhnlich eine stärkere natürliche Dehnung aufweisen, als Männer. Frauen, die neu ins Training kommen, können die Dehnungsübungen im Schnitt zu einem wesentlich weiteren Dehnungsgrad durchführen, als dies bei Männern der Fall ist.

Du meinst sicher - flexibler? Dass wir jeden Tag im ganz normalen Leben in allen Bereichen multi-tasking-fähig sind zum Beispiel?

Das sieht halt unser "Bauplan" so vor - Männer können das übrigens teilweise auch: Sie können besser Bierflaschen halten und gleichzeitig gröhlen ;-) fg

Frechheit - lol

0

Vielleicht sind wir ja auch nur graziler ;-) Ein tolles Männerbild hast du Heeeschen! ;-)

0
@Shira

Shira - Du graziles Elflein :-)

Naja, bei dem Männerbild nehme ich natürlich den Meinen, den Deinen und vielleicht auch den einen oder anderen der Anwesenden aus ;-)

0
@Heeeschen

@Heeschen: Frauen sind absolut Multi-Tsking fähig. Sie können gleichzeitig mit der Freundin telefonieren und dabei rauchen. :-o)

0

das liegt daran daß Frauen weniger starke Muskulatur haben und ein weicheres Bindegewebe. Große Muskelmasse läßt sich nun mal viel schwerer dehnen, als Fettgewebe

das basiert schlichtweg auf evolution: der mann versteckte seine geldbörse in seiner jeans, dann in seiner jacke...da musste die frau beweglicher werden, um daran zu kommen... ;-)

DH

0

Was möchtest Du wissen?