Wieso sind die Produkte von Weight Watchers so teuer?

5 Antworten

Ganz einfach: Weil die Leute nicht auf die Angaben gucken sondern einfach kaufen was ihnen von den ganzen "Diätprogrammen" empfohlen wird. Ansonsten würde doch keiner der einmal genau überlegt soviel Geld dafür ausgeben wenn er es selbst doch deutlich günstiger und gesünder mit frischen Zutaten selbst kochen könnte. Genauso ist es mit sämtlichen "Shake-Diäten". 

Hallo! Viel schlimmer. Sie geben viel Geld für nachhaltig mehr Gewicht aus. 

1) Laut Untersuchungen führen Diäten - und dazu gehört natürlich auch Schlank im Schlaf - eher zu höherem Gewicht. Was da passiert? 

Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Schlank im Schlaf ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Schlank im Schlaf oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was geschieht ? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. 

Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

2.) Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

3.) Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen.

4.) Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

32

Das ist ja alles nicht falsch, hat aber nichts mit der Frage zu tun. Die meisten Diäten sind schwachsinnig und kontraproduktiv, das ist aber bei weightwatchers nicht unbedingt so. Wenn m a n das richtig macht, ist das e i n e durchaus sinnvolle und gesunde Art sich zu ernähren. Man sollte allerdings die light-produkte und süßstoffe weglassen. Und natürlich die ww-fertigprodukte, die völlig überteuert und sinnlos sind. Das beste ist, Sport zu treiben, Weißmehlprodukte durch Vollkornprodukte zu ersetzen, weniger Fleisch und dafür mehr Fisch zu essen, schlechte Fette durch gute Fette ersetzen und die Nahrung naturnah zu gestalten. Wheight watchers arbeitet wenigstens nicht  nur mit Lightprodukten sondern achtet auf Zufuhr von rohem Gemüse und Obst. Ich hab WW mal gemacht, hat ganz gut geklappt. Ich setze aber mehr auf gesunde Ernährung, wie bei der Glyxdiät beispielsweise.

1

Man muss die Produkte ja nicht kaufen. Ich habe mit WeightWatchers 20 kg abgenommen und halte das seit über einem Jahr und zwar ganz ohne die Produkte.

Klappt das Abnehmen mit Weight Watchers wirklich oder ist das nur Geld Verschwendung?

Hallo ich wollte mal fragen ob jemand selber Erfahrungen mit Weight Watchers gemacht hat. Klappt das wirklich mit dem Abnehmen? Muss man da das ganze Leben Diät essen? Was nimmt man da so ab, gibt es Erfahrungswerte? Das ist ja auch teuer und ich überlege ob es wirklich lohnt. Ich denke wenn ich mich an die vorgeschriebenen Punkte halten kann, müsste ich es doch auch so schaffen wenn ich zb sage ich essen nur 1000Kcal am Tag . Wer kann mir sagen ob es wirklich was bringt, ich kann mir einfach nicht vorstellen das es besser funktionieren soll als wenn ich Kalorien zähle.
In Zeitschriften gibt es ja tolle Beiträge auch mit vorher / nachher Bildern aber die sind doch sicher auch alle am PC retuschiert. Wer hat Erfahrung und vor allem Erfolg und kann es empfehlen? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?