Wieso sind die Menschen so verdorben vom Geld und erst recht in Amerika?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil es Ihnen zu gut geht!

Man hat alles und will immer mehr ... größer und besser! Darf aber nix kosten! Daher haben wir in Deutschland ja auch leider die "Geiz-ist-Geil!"-Mentalität.

Und man muss natürlich besser als die anderen sein! Wer alles hat misst sich mit anderen die alles haben und will besser sein und mehr haben.

Probleme unserer Welt, wie wir sie kennen. Und wir können uns sehr glücklich schätzen, dass wir das alles haben.

Leider kauft Geld (noch) weder Glück noch Liebe :-)

In Amerika (realistisch gehesen haben die ja garnichts, die armen Schweine - die tun ja nur so) übertreiben die es um sich groß zu fühlen.

Ist halt auch eine angeborene Charktersache ... so sind die neuen Generationen im Wohlstand erzogen worden.

Es kommt nicht mehr auf "Werte" an sondern auf "Wert"! :-(

Schade... gut, dass ich Hippie bin und diese Probleme nicht habe :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDenkeer
15.04.2016, 22:14

Gute Einstellung bin der selben Meinung... Und jetzt kommts gleich 😂 Ich bin Banker aber Trozdem hasse ich Materialismus und die Angeber der Charakter eines Menschen ist entscheidend und nicht woher er kommt wohin er geht und was er trägt! Aber du solltest von einem Anzugträger genau so objektiv denken als wie über andere .. Das ist  nur gerecht😏

0

Weil

A) das Individuum nichts zu sagen hat, sondern große Organisationen (Banken, Firmen,Staaten, Geheimdienste, Medien usw.)

B) weil die großen Organisationen süchtig sind nach Geld

C) es immer ein Mangel an Geld gibt, da neues Geld nur in Form von neuen Schulden erzeugt wird, in Zukunft also immer mehr und mehr Geld zurückgezahlt werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, weil die Gier vielleicht in eine Perversion ausgelaufen ist?

Geld ist Macht, traurig aber leider nur allzu wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sehr sehr viele Menschen süchtig nach Macht und Anerkennung sind und genau das durch Geld gefördert wird.. leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Böse will herrschen, Satan ist mächtig, aber Gott ist allmächtig.
Wir leben in einer Dualität, das Böse muss sein, damit man das Gute erkennen kann.
So einfach ist das.. Bekehr dich zum Guten und die Antwort wirst dir selber geben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalthaelQual6
15.04.2016, 22:09

Und wieso gibt es nicht einfach nur das Gute und dass wir dieses immer erkennen ?

0
Kommentar von DerDenkeer
15.04.2016, 22:10

Weil der Mensch nicht perfekt ist

0
Kommentar von Hiaslfranz
15.04.2016, 22:28

Wir sind hier aif der Erde um zu lernen.. Wobei hier scheinbar eine sehr schwere Schule zu meistern ist. Freu dich, du bist auf einer seelischen Hochschule und du hast die Chance hier sehr viel zu lernen und große Schritte für deine Entwicklung zu tun. Nutze sie!! Sonst kannst im nächsten Leben wieder da anfangen wo du aufgehört hast. WACH AUF!!

0

In Amerika gibt es viele Menschen die froh wären genug Geld zum Überleben zu haben. Wie kommst Du darauf das die vom Geld verdorben wären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDenkeer
15.04.2016, 22:09

Die und ihr American dream Bei denen ist der Unterschied zwischen arm und reich so groß und die

0

Was möchtest Du wissen?