Wieso sind die GTA und Assassins creed Spiele eigentlich so erfolgreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil es Triple-A-Titel sind, die mit großem Aufwand produziert werden und wertvolle Marken vertreten. Die Spiele MÜSSEN gut sein, sonst war die ganze Werbung etc. umsonst.

Open World-Spiele beinhalten ein hohes Maß an virtueller Freiheit und werden zudem durch Nebenmissionen aufgelockert. Man kann sich immer aussuchen, was man gerade machen will, es entsteht also ein relativ individueller Spielablauf. Es langweilt dadurch nicht so schnell.

Die erfolgreichste Spielereihe ist zurzeit übrigens Call of Duty, das jedes Jahr Verkaufsrekorde bricht. Insgesamt ist die erfolgreichste, glaube ich, Super Mario, wenn es um die Verkäufe aller Ableger zusammen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoonyLD
14.10.2011, 16:08

Ja, Call of Duty ist echt geil!! Aber ich meinte halt jetzt mal ohne Ego-shooter :)

0

Weil sie Open World sind, und es sooo viele Sachen gibt die man tun kann. Mit diesen Games kannst du locker 100 spaßige Stunden verbringen und du hast immernoch nicht alles gemacht. Wobei GTA glaub ich noch mehr Möglichkeiten bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die spass machen, und wenn die spass machen kauft sie jeder , und wenn sie jeder kauft spricht jeder ,und wenn jeder davon spricht sagt man " dieses spiel ist erfolgreich"

ich hoffe ich konnte helfen lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?