Wieso sind die blauen Bosch Elektrowerkzeuge bei Hornbach so günstig?

Preise.  - (Preis, Hobby, Geschäft)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist in letzter Zeit nicht ungewöhnlich.

Bosch produziert ja auch nicht zuhause, sondern in Taka Tuka Land.

Bosch läßt schon seit längerem in Fernost fertigen.

Habe daher nach & nach sämtliche Elektrowerkzeuge von Bosch (blau und grün) nach deren Totalausfall gegen Makita oder deutsche Marken ersetzt.

Ich kann von Bosch leider nur noch abraten. Von Baumarkt ohnehin, aber das ist eine andere Baustelle.

Ok. Und welche Marken empfiehlst du so? Ich bin wie gesagt mit den blauen Bosch Geräten bisher sehr zufrieden. Was eben Akkuschrauber, Bohrmaschine oder Stichsäge etc. betrifft. Ich arbeite viel mit Holz in der Werkstatt in meiner Freizeit, beruflich bin ich gelernter Metaller ("Schlosser"). Was empfiehlst du? Festool? Ist nur eine Frage. Ich werde jetzt nicht die ganzen Geräte wegschmeißen... :)

0
@TomBeerens

Ich glaube, das haengt von dem ab, was du damit machen willst und wie deine Ansprueche sind. Man kann fast immer bessere Qualitaet fuer mehr Geld kaufen - die Frage ist, ob man sich das leisten will.

Arbeitet man viel mit den Geraeten dann mag es Sinn machen, sich Super Qualitaet von Festool, Mafell, usw. zu kaufen. Das haengt allerdings immer auch von dem Geraet ab. Ich habe z.B. noch einen gruenen Bosch Akkuschrauber der seit Jahren einwandfrei seinen Dienst tut. Sollte der nun allerdings aufgeben, wuerde ich Ihn wohl mit einem Festool (oder vielleicht einem Hilti) ersetzen. Ein gruener Bosch wuerde es mit Sicherheit nicht mehr werden ...

0

Inzwischen hat sich Bosch auch auf dem Billigmarkt etabliert und bietet etliche Geräte in einfacherer Ausstattung zu Preisen von "Nonames" an. Die Qualität dieser Schnäppchen entspricht den Baumarktprodukten. Da ist man dann mit Alternativmarken meist besser bedient.

Was möchtest Du wissen?